Die Ortsgruppe Binsdorf des Schwäbischen Albvereins war auf dem Premiumweg des Schwarzwald-Genießerpfads "Der Teinacher" unterwegs. Vom Freibad in Bad Teinach ging es durch das romantische Teinachtal und mehr als 600 Stufen hinauf auf die Höhe bei Emberg. Durch die märchenhafte Wolfsschlucht führte der Weg hinauf zur Burgruine in Zavelstein. Das Städtchen war einst die kleinste Stadt in Deutschland. Der Ausblick über den Schwarzwald war die Belohnung für den anspruchsvollen Aufstieg über die zahlreichen Sandsteinstufen. Der letzte Teil der Wanderung war dann der Abstieg durch die Wälder nach Bad Teinach. Foto: Verein