Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen Viele wollen’s genau wissen

Von
Lernbüros und Fachräume standen den Gästen offen, die sich darin Möbel, Ausstattung, einige Informationstafeln sowie Lernpakete, Lerntagebücher und vieles mehr anschauen konnten.  Foto: Schwarzwälder Bote

Geislingen. Man konnte kaum einen freien Parkplatz rund um die Gemeinschaftsschule (GMS) Kleiner Heuberg finden, als diese jüngst zum informativen Nachmittag nach Geislingen eingeladen hatte. Die Mensa war voll besetzt, als Schulleiterin Ute Hausch und ihr Stellvertreter Rainer Schwab einen Info-Vortrag für die Besucher hielten und deren Fragen beantworteten.

Lernbüros und Fachräume standen den Gästen offen, die sich darin Möbel, Ausstattung, einige Informationstafeln sowie Lernpakete, Lerntagebücher und vieles mehr anschauen konnten. Außerdem standen Schüler, Elternvertreter und das gesamte GMS-Team für Gespräche zur Verfügung und informierten bereitwillig über Arbeitsweise und Schulkonzept.

Die jungen Besucher konnten währenddessen an verschiedenen Stationen kreativ sein, basteln, bauen und experimentieren. Kurze Vorführungen mit französischem Theater und Diabolo-Kunststücken sowie verschiedene Leckereien rundeten das Angebot ab. So herrschte ein buntes, fröhliches Treiben an der GMS – ausnahmsweise einmal außerhalb der Unterrichtszeit.

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.