Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen Tuning-Szene trifft sich in Binsdorf

Von
Auf viele Besucher hoffen die Organisatoren auch beim fünften Tuning-Treffen in Binsdorf. Foto: Reich

Geislingen-Binsdorf - Zum mittlerweile fünften Mal treffen sich die Freunde außergewöhnlicher Autos am 25. August im Binsdorfer Gewerbegebiet zum Tuning-Treffen. Dort können die flotten Flitzer nicht nur bestaunt, sondern auch prämiert werden.

350 Teilnehmer aus ganz Deutschland und der Schweiz erwartet das Team vom Autohaus Bauer zur fünften Auflage des Tuning-Treffen in Binsdorf. Aufgemotze Fahrzeuge aller Art rollen dann ins Gewerbegebiet um von den Besuchern bestaunt zu werden.

Bei einer Bewertung gibt es für die schmucksten Gefährte Pokale zu gewinnen. Zudem gibt es Hifi-Pokale für die Autos mit dem fettesten Sound zu holen. Auf einer Händlermeile gibt es allerlei nützliches Zubehör zu kaufen. Dort spielt auch die Musik. Für die ersten 50 Aussteller gibt es ein Tuner-Frühstück, die ersten 150 erhalten eine "Wundertüte".

Den ganzen Tag können Fahrer ihre Wagen chiptunen lassen, das heißt die Leistungsfähigkeit der elektronischen Motorsteuerung erhöhen. Entlang des Blütenwegs wird eine spezielle Mustang- und US-Area eingerichtet.

Im Festzelt spielt eine Liveband, zudem sorgt DJ Jan für den richtigen Sound. Die Pistenflieger Binsdorf bewirten, und in einer Cafeteria gibt es selbst gebackene Kuchen. Das Autohaus Bauer stellt zudem seine aktuelle Palette an Fahrzeugen vor.

Heidi Bauer und ihr Team freuen sich schon auf das Tuningtreffen, denn die Resonanz auf die vergangene vier Veranstaltungen sei sehr gut gewesen. Kontakte knüpfen und Freunde treffen sei das Wichtigste bei der Veranstaltung. Als sie und ihr Mann Karlheinz 2014 ein solches Treffen in der Region besuchten, waren sie so begeistert, dass sie spontan beschlossen, selbst eine Veranstaltung dieser Art auf die Beine zu stellen – und es hat geklappt: "Das Miteinander funktioniert sehr gut."

Damit alles geordnet vonstattengeht, wird das komplette Gewerbegebiet abgesperrt. Besucher können kostenlos auf dem Solera-Parkplatz parken, auch der Eintritt ist frei. 5. Tuning-Treffen Binsdorf: Am Sonntag, 25. August, von 9.30 bis 17 Uhr beim Autohaus Bauer, Blütenweg 14, Binsdorf .

Fotostrecke
Artikel bewerten
5
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.