Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen Schulen erhalten Breitband-Internet

Von
Im kommenden Jahr sollen für die Breitbandanbindung notwendige Rohre unter dem Kirchplatz bis zur Binsdorfer Grundschule verlegt werden.  Foto: Schnurr Foto: Schwarzwälder Bote

Geislingen (wus). Am besten mit Glasfaserkabeln sollen das Schulzentrum in Geislingen und die Grundschule in Binsdorf künftig ans Internet angeschlossen werden. Dazu aber müssen im Tiefbau zuerst Kabelrohre verlegt werden. Dafür läuft nun die Ausschreibung

Bereits ab August könnte in Geislingen mit dem ersten Bauabschnitt dieses Auftrags begonnen werden.

Die Grundschule am Schlossgarten und die Gemeinschaftsschule Kleiner Heuberg sollen auf die Versorgung mit Breitband-Internet vorbereitet werden. Dazu müssen bis zum Winter gut anderthalb Kilometer Strecke aufgegraben und mehrere Kilometer Mikrorohre unter die Erde gebracht werden.

Im Lauf des kommenden Jahres wird auch der Anschluss der Grundschule Binsdorf/Erlaheim angegangen. Dort geht es um rund 800 Meter Distanz. Die Submissionsfrist für die beiden Bauabschnitte endet am 16. Juli.

Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.