Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen Schach vorerst nur online

Von
Ein Bild aus vergangenen Tagen: Trainiert wird in Geislingen derzeit nur noch virtuell.  Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder Bote

Geislingen (wus). Die Schachfreunde 90 Geislingen – wie auch fast alle anderen Vereine des Schachbezirks Alb-Schwarzwald – verzichten vorerst noch darauf, den regulären Trainings- und Spielbetrieb wieder aufzunehmen. Zwar habe es jüngst eine rund dreistündige Videokonferenz dazu gegeben, wie es weitergehen soll, berichtet der Vorsitzende Martin Renner. Diese aber habe lediglich ein Stimmungsbild ergeben, keine konkreten Entscheidungen.

Der Schachverband Württemberg solle zuerst ein Hygienekonzept erstellen, das alle Bezirke, Kreise und Vereine dann umsetzen müssten. Mit einem solchen könnten dann auch die Schachfreunde an die Stadtverwaltung herantreten, um über das weitere Vorgehen zu beraten. Die Stadt ist nicht zuletzt Hausherr der "Harmonie", in der der Verein normalerweise trainiert.

"Vorher läuft nichts", unterstreicht Renner. Bis auf weiteres wird Schach in Geislingen daher nur online gespielt.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.