Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen Neue Nutzung ist weiterhin offen

Von
Das ehemalige Ladengeschäft in der Brückenstraße 11 wird umgebaut. Die künftige Nutzung ist noch offen. Foto: Schnurr Foto: Schwarzwälder Bote

Am Pflegeangebot in Geislingen wird sich vorerst nichts ändern: Der Pflegedienst "Sonnenblume" eröffnet entgegen den ursprünglichen Plänen nun doch keine Tagespflege in der Brückenstraße.

Geislingen/Rosenfeld (wus). Der ehemalige "Textil Hauser" hat im Februar 2016 in der Geislinger Brückenstraße nach fast 94 Jahren zugemacht (wir haben berichtet). Für die letzte Betreiberin des Ladens, Brigitte Hauser-Schwald, rechnete sich das Geschäft nicht mehr.

Danach hatte ihr Bruder Michael Hauser die Räume als Werbefläche für Versicherungen und Immobilien genutzt. Einen Teil des Schaufensters hatte der Geislinger Künstler Harald Schlaich mit Gemälden verschönert.

Inzwischen ist auch das Geschichte: Nachdem mit Inge Hauser vor einem Jahr die letzte Bewohnerin des Gebäudes gestorben war, haben die Eheleute Zorica und Suat Corovic im Oktober das Haus gekauft, in dem sich das ehemalige Einzelhandelsgeschäft befand. Sie bauen es nun um und renovieren.

Ursprünglich wollten die Inhaber des Rosenfelder Pflegediensts "Sonnenblume" in der Brückenstraße 11 eine Tagespflege sowie Büroräume einrichten. "Das ist etwas Sinnvolles", fand Brigitte Hauser-Schwald, stellvertretend für die acht Personen starke Erbengemeinschaft. Aber Tagespflegeplätze entstehen nun doch nicht, bedauert Zorica Corovic: Die Parkplatzsituation rund um das Gebäude lasse das nicht zu. Die bisherigen Geschäftsräume würden auf jeden Fall künftig wieder genutzt, sagt Corovic. Unklar sei im Moment allerdings noch, wie.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.