Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen "Nicht nur was für junge Leute"

Von
Gute Stimmung herrscht bei der Seniorenfasnet im katholischen Gemeindehaus. Foto: Kirchengemeinde Foto: Schwarzwälder-Bote

Geislingen (wus). "Fasching ist nicht nur was für junge Leute!", findet die katholische Kirchengemeinde St. Ulrich in Geislingen. Deshalb hat sie auch in diesem Jahr am "Schmotzigen" Donnerstag zur Seniorenfasnet ins Gemeindehaus eingeladen.

"Wir hatten ein volles Haus", freute sich Organisatorin Elke Lang, die auch durch das bunte Programm führte. In diesem gab es Gedichte und Sketche zu hören und zu sehen, das Kleine Ballett der Geislinger Narrenzunft tanzte einen "Huldigungstanz" und die Schellennarren luden zur Polonaise ein.

Der Alleinunterhalter Günther Juriatti unterhielt die Gäste den ganzen Nachmittag über mit Musik. Es wurde getanzt, gesungen und geschunkelt. Das Küchenteam des Seniorennachmittags kümmerte sich um die Bewirtung.

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.