Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen L 415 bald gesperrt

Von
Noch fahren Autos aus Geislingen in Richtung Balingen. Am Samstag wird die L 415 komplett gesperrt. Foto: Schnurr Foto: Schwarzwälder Bote

Geislingen/Balingen (wus). Das schöne Spätsommerwetter der vergangenen Wochen hat die Bauarbeiten an der Landesstraße 415 zwischen Geislingen und Balingen beschleunigt. Bereits kommende Woche, sieben Tage früher als geplant, soll daher der zweite Bauabschnitt beginnen.

Neben der Fahrbahn der L 415 wird seit 23. September auch der Radweg ausgebessert. Zudem soll das Linksabbiegen ins Balgenau künftig dank einer zusätzlichen Spur einfacher werden (wir haben berichtet). Sollte das Wetter mitspielen, wird die Straßensanierung laut Regierungspräsidium Mitte November abgeschlossen sein.

Bereits ab Samstag, 19. Oktober, ist die Straße zwischen Balingen und Geislingen komplett gesperrt. Der Verkehr zwischen den beiden Nachbarstädten wird während dieser Zeit über Erlaheim und Gruol beziehungsweise über Ostdorf umgeleitet, weitere Umleitungen Richtung Autobahn sind beschildert. Die Gärtnerei Hauser wird nur über Feldwege zu erreichen sein.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.