Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen Ehrungen für verdiente Sänger

Von
An das gemeinsame Essen schlossen sich die Ehrungen für die langjährigen Sängerinnen an.  Foto: Schuster Foto: Schwarzwälder Bote

Geislingen. In der alljährlichen Cäcilienfeier hat der katholische Kirchenchor St. Ulrich Geislingen auf das zu Ende gehende Jahr zurückgeblickt.

Die Vorsitzende Tanja Amann gab in ihrem Bericht einen kleinen Einblick in die Statistik des Chors: Seit der letzten Cäcilienfeier habe dieser in 16 Gottesdiensten mit gewirkt. Ein Höhepunkte seien dabei sicherlich der ökumenische Gottesdienst zum Stadtfest gemeinsam mit dem Gesangverein Eintracht und dem evangelischen Kirchenchor aus Ostdorf, der letzte Dekanatsmusiktag unter der Leitung des Kirchenmusikers Rudolf Hendel sowie die Verabschiedung des langjährigen Organisten Wolfgang Amann gewesen.

An das gemeinsame Essen schlossen sich die Ehrungen langjähriger Sängerinnen an: Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Brigitte Müller geehrt, Helene Alber hält dem Chor schon sage und schreibe 40 Jahre die Treue.

Auch den fleißigsten Probenbesuchern wurde gedankt. Es waren dies mit drei Fehlproben Susanne Schenk und Julius Amann, mit zwei Fehlproben Monika Schindler und Annerose Gulde sowie mit nur einmal Fehlen Heidi Dreher und Käthe Hauser. An weitere Dankesworte für die choreigenen Solisten, den Dirigenten und die Vorsitzende schlossen sich noch einige Stunden in froher Runde an.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.