Erbe Walter Seemann blickt im ehemaligen "Herrenzimmer" vor dem Abtransport noch einmal auf die Sammlung seines Bruders. Foto: Otto

Das große Haus in der Rottweiler Fußgängerzone ist recht unscheinbar. Nichts deutet darauf hin, was sich in den vergangenen Jahren hinter den Mauern verbarg: Waffen, Waffen und noch mehr Waffen. Eine riesige Sammlung, die jetzt in einer geheimen Aktion verpackt und abtransportiert wurde. Die Reise führte nach Österreich.

Rottweil - Wir sind während der Vorbereitung des Transports, der aus Sicherheitsgründen verborgen vor der Öffentlichkeit vonstatten geht, exklusiv mit Walter Seemann, dem Bruder des verstorbenen Sammlers Peter Seemann, vor Ort.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen