Der Werkzeugmaschinen- und Laserspezialist Trumpf mit Stammsitz in Ditzingen zahlt Gehälter nach Tarif und bietet zahlreiche Zusatzleistungen. Foto: Trumpf

Das Technologieunternehmen Trumpf bietet seinen Mitarbeitern Tarifgehälter, Boni, Zuschüsse zur Altersvorsorge und individuell flexible Arbeitszeitmodelle.

Stuttgart - Werkzeugmaschinen, Lasertechnik und Software für die industrielle Fertigung sind die Pfeiler des Geschäfts beim Familienunternehmen Trumpf mit Stammsitz in Ditzingen. Die Firma, die sich aus einer 1923 gegründeten mechanischen Werkstätte entwickelt hat, gehört in diesem Bereichen weltweit zu den Branchenführern. Mit 14 300 Mitarbeitern wurde trotz Umsatzrückgängen im von Corona geprägten Geschäftsjahr 2019/2020 ein operativer Gewinn von 309 Millionen Euro erzielt, was einer Umsatzrendite von 8,9 Prozent entspricht.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€