Das Opernhaus Stuttgart ist die größte Bühne der Staatstheater Stuttgart und Heimat für die Oper Stuttgart und das Stuttgarter Ballett. Foto: Staatstheater Stuttgart/Matthias Baus

1400 Beschäftigte, drei künstlerische Sparten, vier ständige Spielorte,15 Ausbildungsberufe und jetzt auch wieder Applaus des Publikums. All dies gibt es im Staatstheater Stuttgart. Und was verdient man dort?

Stuttgart - Arbeiten im Theater: Das hört sich nach immer wieder neuen Herausforderungen an, verspricht die Teilhabe an spannenden Projekten. Was aber verdient man dort eigentlich? Wir haben nachgefragt. Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart (WST) sind mit rund 1400 Beschäftigten das größte Dreisparten-Theater (Oper Stuttgart, Stuttgarter Ballett, Schauspiel Stuttgart) der Welt. Getragen und finanziert wird der Betrieb vom Land Baden-Württemberg und von der Landeshauptstadt Stuttgart. Sie teilen sich die Kosten – die unter anderem die Gehälter umfassen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€