Alisa als junges Mädchen an der Ballettschule ihrer Heimatstadt Charkiw Foto: privat

Im Winter tanzte die kleine Alisa im „Nussknacker“ in Charkiw, dann beendete der Krieg in der Ukraine ihren Traum vom Ballett. Nun hat sie einen Platz an der Stuttgarter Cranko-Schule – aber noch keine Bleibe.

Für Alisa steht fest: Sie will Ballerina werden. „Ich liebe es, im Theater auf der Bühne zu sein und für das Publikum zu tanzen“, erzählt die Zehnjährige begeistert. Im Winter tat sie das noch als Mäuschen in einer „Nussknacker“-Vorstellung der staatlichen Ballettschule in ihrer Heimatstadt Charkiw; kaum zwei Monate später, als Russland die Ukraine angriff, waren sie und ihre Familie mit einer neuen Realität konfrontiert.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen