Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gefälligkeitsatteste? Hechinger Arztpraxis wird durchsucht

Von
Hinweise seien unter anderem von einem Schulleiter gekommen, dem Atteste des Arztes aufgefallen waren, die eine Reihe von Schülern vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreiten. (Symbolfoto) Foto: Balk

Hechingen - Die Arztpraxis eines Mediziners aus Hechingen ist am Donnerstag durchsucht worden. Das teilt die Deutsche Presseagentur mit. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen der zweifelhafter Atteste gegen die Maskenpflicht.

Hinweise seien unter anderem von einem Schulleiter gekommen, dem Atteste des Arztes aufgefallen waren, die eine Reihe von Schülern vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreiten, wie der Oberstaatsanwalt am Freitag der Deutschen Presseagentur erklärt habe. Beamte stellten am Donnerstag Unterlagen in der Praxis des Mediziners sicher. Gegen den Mann wird wegen des Ausstellens unrichtiger Gesundheitszeugnisse ermittelt. 

Artikel bewerten
129
loading

Top 5

7

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.