Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gechingen Einer wird besonders anerkannt

Von
Petra Esslinger (von links), Stefan Schneider, Ann-Kathrin Breitling, Jennifer Schroth, Sina Breitling, Heiko Koppenhöfer, Virginia Dingler und Markus Dingler freuen sich über die Ehrungen. Fotos: Musikverein Foto: Schwarzwälder Bote

Gechingen. Solche Erfolge seien nur in eine­r funktionierenden Gemeinschaft möglich, betonte der Vorsitzende Markus Dingler beim Jahresrückblick im Rahmen der Hauptversammlung des Musikvereins Gechingen.

Neben der Organisation von Proben, Auftritten und Konzerten steckt der Verein vor allem viel Arbeit in die Jugendarbeit. Um den musikalischen Nachwuchs noch besser fördern zu können, wurde die Jugendausbildung komplett neu gestaltet. 2016 wurde eine Jugendgruppe für Neulinge an den Instrumenten gegründet. "Das fördert nicht nur den Zusammenhalt, sondern motiviert auch jeden Einzelnen, bei der Stange zu bleiben", so Dingler.

Das Konzept überzeugte. Nach dem zweiten Auftritt beim Jahreskonzert wurden alle aus der Jugendgruppe in die fortgeschrittene Jugendkapelle übernommen. In diesem Jahr möchte der Musikverein mit einer neuen Anfängergruppe starten: Wer Interesse hat, kann sich melden.

Zudem gibt es eine Kooperation mit der Realschule Althengstett und ihrer Bläserklasse. Nach der zweijährigen Lehre können die Schüler ihre musikalische Ausbildung beim Musikverein Gechingen fortführen.

Dank und Lob gab es für die beiden ehrenamtlichen Jugendleiter Laura-Denice Eitel und Marcel Härdter. Auch in diesem Jahr ist der Kalender wieder voll. Im Mai findet die legendäre "Modern Music Show" statt – erneut an drei Terminen. Im Juli ist der Musikverein beim Gechinger Straßenfest gefordert, im Dezember steht das Jahreskonzert an. Weitere wichtige Termine sind Auftritte bei der Mai-Hocketse der Feuerwehr und anderen Festen, Ausflüge, zwei Probenwochenenden und eine Jahresabschlusswanderung.

Umbau als Vermächtnis

Stefan Schneider, Dirigent des Vereins und Vertreter des Kreisverbandes, ehrte zahlreiche Vereinsmitglieder. Für 40-jährige aktive Mitgliedschaft erhielt Petra Esslinger die Ehrennadel in Gold mit Diamant. Bereits seit 30 Jahren aktiv dabei ist Heiko Koppenhöfer. Er bekam die Ehrennadel in Gold. Ann-Kathrin Breitling, Jennifer Schroth und Mischa Wittek wurden mit der Ehrennadel in Silber für 20-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Bronze erhielten Sina Breitling, Virginia Dingler, Isabell Kappler und Clara Schwarz für zehnjährige Treue. Nach diesen Ehrungen nahm Frank Talmon l’Armée eine ganz besondere Anerkennung entgegen. Für seine Verdienste um den Verein und sein außergewöhnliches Engagement ernannte ihn die Vorstandschaft zum Ehrenvorsitzenden. Talmon l’Armée hatte den Verein von 2002 bis 2014 als Vorsitzender mit großem persönlichen Einsatz geleitet. Eines seiner Vermächtnisse ist der erfolgreiche Umbau der "Musikertenne" zum vergrößerten Probenraum. Die Ehrenurkunde überreichten ihm Dingler und Marc Weckenmann.

Bei den Vorstandswahlen bestätigte die Versammlung alle Ämter einstimmig. So ist Dingler weiterhin Vorsitzender, seine Stellvertretung übernimmt Ann-Kathrin Breitling. Schriftführerin ist Kristina Weiß und zum Kassenwart wurde Sebastian Lutz gewählt. Die Jugendleitung übernehmen Luzia Obenaus und Aileen Reeß. Die Beisitzer sind Alexander Kempf, Jana Löffler, Laura-Denice Eitel und Gabi Weik.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading