Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gechingen Anschlussunterbringung für 14 Flüchtlinge

Von
Im Gebäude Calwer Straße 31 in Gechingen sollen 14 Flüchtlinge untergebracht werden. Foto: Tröger Foto: Schwarzwälder Bote

Gechingen. Mitte des vergangenen Jahres wurde der Gechinger Gemeindeverwaltung mitgeteilt, dass im Rahmen der Anschlussunterbringung 14 Flüchtlinge in der Gäugemeinde aufgenommen werden müssen. Diese Unterbringung sollte im Gebäude Calwer Straße 31 erfolgen. Zuvor mussten die zwei Wohnungen (exklusive Dachgeschoss, das wurde fest verschlossen) instand gesetzt werden. Den Grundsatzbeschluss hierzu fasste der Gemeinderat Ende 2018. Bauamtsleiter Heinz Braun informierte den Gemeinderat nun über die entstandenen Kosten.

Neue Küchenzeile

Beginnend mit einer Entrümpelung durch Gemeindemitarbeiter waren intensive Arbeiten über alle Gewerke nötig, wobei man sich auf das Notwendigste beschränkt habe, führte Braun aus.

Die Küchenzeilen waren nicht mehr zu gebrauchen und mussten ersetzt werden, ebenso die Bäder samt Fliesen. Außerdem wurde eine neue Grundleitung zur Entwässerung gelegt. Die 32 Jahre alte Heizung konnte nochmal einfachst instand gesetzt werden. Hier werden jedoch in absehbarer Zeit eine neue Regelung und ein neuer Brenner notwendig werden, sagte Braun.

An Baukosten wurden für die Maßnahme rund 36 000 Euro investiert, die Ausstattung kostete circa 16 000 Euro. Die Arbeiten des Bauhofs belaufen sich auf 4200 Euro, was zu einer Gesamtsumme von rund 56 000 Euro führte. Der Gemeinderat nahm die Kostendarstellung ohne Diskussion zur Kenntnis.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.