Frank und Elke Erban sind ein eingespieltes Team. Foto: Schwind

Recht lange müssen die Sulzer Gastronomen im dritten Corona-Lockdown warten, bis sie endlich wieder öffnen dürfen. Während der Lockdown-Zeit haben sich viele Lokale mit Essen to go mehr oder weniger über Wasser gehalten. Nun steht endlich die Öffnung bevor.

Sulz - Während in vielen Landkreisen in Baden-Württemberg bereits wieder geschlemmt und getrunken werden kann, müssen die Gastronomiebetriebe, die im Landkreis Rottweil beheimatet sind, mit am längsten warten. Bei den Sulzer Gastronomen dürfte der Blick auf die aktuelle Inzidenzzahl von Rottweil deshalb gewichtiger sein als derjenige auf den Wetterbericht.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: