Urgemütlich mit Wohnzimmeratmosphäre serviert die neue Wirtin Julia Keller traditionelle und regionale Spezialitäten im Gasthaus „Zum Bären“ im Schächer. Foto: Silvia Bächle

„Wirtschaft zum Bären“ – so steht es über der Tür des Gasthauses im Schächer, dem ehemaligen Weiler am Ostrand von Fürstenberg. Hier gegenüber der Kapelle hat Julia Keller das Gasthaus wieder aus dem Dornröschenschlaf geweckt.

In nun vierter Generation – die fünfte, der kleine Elias, fährt mit dem roten Bobby-Car schwungvoll durch den Gastraum – werden nun die Gäste in uriger Atmosphäre mit Köstlichkeiten aus Großmutters Zeiten verwöhnt.