Im Romantikrestaurant Carpe Diem in Achdorf gilt aktuell das 2G-Modell. Karin Boskov (stehend) freut sich mit ihren Gästen aus der Schweiz, die extra für einen Besuch angereist sind. Foto: Bäurer

Blumbergs Gastwirte geben einen Einblick in aktuelles Tagesgeschäft. Durch das Eintreten der Corona-Warnstufe besteht wieder zusätzlicher Aufwand durch Nachweiskontrollen.

Blumberg – Nachdem seit Mittwoch in Baden-Württemberg die Warnstufe gilt, hat sich auch die Situation für die Gastronomen im Raum Blumberg wieder verändert. Ungeimpfte und nicht Genesene müssen für den Besuch in den Innenräumen einen negativen PCR-Test vorweisen. Welche Auswirkungen dies hat und wie die aktuelle Situation bei den Gastronomen im Raum Blumberg derzeit ist, erläuterten stellvertretend drei Wirte.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€