Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gammertingen Vermisster 49-jähriger Mann ist tot

Von
Der seit Anfang Februar in Gammertingen vermisste, 49-jährige Mann ist tot. (Symbolfoto) Foto: Patrick Thomas/ Shutterstock

Gammertingen - Der seit Anfang Februar in Gammertingen vermisste, 49-jährige Mann ist tot. Dies gab das Polizeipräsidium Ravensburg am Donnerstag bekannt.

Die Leiche des Mannes wurde am Mittwoch im Rahmen polizeilicher Suchmaßnahmen in einem Waldstück zwischen Bingen und Sigmaringen aufgefunden. Bereits am 19. Februar war in diesem Bereich das Auto des Gesuchten nach einem Hinweis aus der Bevölkerung entdeckt worden.

Umfangreiche Suchmaßnahmen

Ein Zeuge hatte in den sozialen Netzwerken die Vermisstenfahndung gelesen und sich an das Kennzeichen des gesuchten Fahrzeugs erinnert. Daraufhin wurden in den zurückliegenden Tagen von der Polizei umfangreiche Suchmaßnahmen in der Umgebung des Fahrzeug-Fundorts durchgeführt, an denen auch Kräfte der Bereitschaftspolizei sowie Polizeihundeführer und ein Polizeihubschrauber beteiligt waren.

Die polizeilichen Ermittlungen zu den Todesumständen ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Artikel bewerten
8
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.