Kaum wiederzuerkennen: Christopher Lee wurde 1959 für „Die Rache der Pharaonen“ zur Mumie. Foto: imago images/Ronald Grant/Mary Evans Picture Library

Archäologisch hat Ägypten gerade Aufregendes zu bieten. Eine gute Gelegenheit, an seine ältesten Kinobotschafter zu erinnern. Unsere Bildergalerie führt durch den Mumiengrusel.

Stuttgart - Keine Frage, es wäre eine gute Woche, um sich mal ein paar tiefschürfende Werke zur altägyptischen Geschichte auf den Nachttisch zu legen. Gerade sind in Kairo in einer opulent inszenierten Show entlang der Nil-Corniche 22 Mumien aus dem Ägyptischen Museum am Tahrir-Platz ins neue „Nationalmuseum für ägyptische Zivilisation“ überführt worden.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€