Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gaffertum 22-Jähriger filmt verletzte Radfahrerin

Von
Der junge Mann filmte mit den Handy, statt der Verletzten zu helfen. (Symbolbild) Foto: Symbolfoto: pixabay

Heilbronn - Ein Gaffer hat in Heilbronn eine 47-Jährige gefilmt, die bei einem Radunfall verletzt wurde - anstatt ihr zu helfen.

Der 22-Jährige filmte mit seinem Smartphone gezielt die Ersthelfer und die Beteiligten des Unfalls, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zuvor hatte eine 48 Jahre alte Autofahrerin nach links in eine Straße einbiegen wollen. Dabei habe sie die entgegenkommende Radfahrerin vermutlich übersehen, hieß es. Wie schwer die Frau bei dem Unfall am Mittwoch verletzt wurde, war zunächst unklar.

Die Beamten beschlagnahmten das Handy des Gaffers. Gegen ihn werde nun ermittelt.

Artikel bewerten
15
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.