Bahn-Projektleiter Jonas Würth auf der Baustelle. Hier wird das neue Stellwerk gebaut. Würth ist in der Region als Ski-Ass bei den nordischen Kombinierern bekannt. Foto: Lück

Schon jetzt wird fleißig am zweispurigen Ausbau der Gäubahn gebaut und gebaggert. Und auch ein in der Region bekannter Spitzensportler will dafür sorgen, dass dieses Bauprojekt erfolgreich wird.

Horb - Ortstermin vor dem Sonnenstudio an der Ziegelburgstraße in Horb. Jonas Würth ist in der Region eher für Schnee bekannt: Der Bruder der Goldmedaillengewinnerin Svenja Würth aus Baiersbronn (Mixed-Skispringen, 2017) hat jahrelang in der nordischen Kombination der Region alle Ehren gemacht.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€