Foto: EPA

Tschechien, Griechenland sowie letztmals Russland und Polen waren im Einsatz. Ihre Anhänger auch.

Stuttgart - Lediglich zwei Tore fielen bei der Fußball-Europameisterschaft am Samstagabend - doch die waren überaus entscheidend: Durch den Treffer des Wolfsburgers Petr Jiracek gegen Polen kletterte Tschechien in der Gruppe A auf Platz eins. Und Georgios Karagounis erzielte das goldene Tor beim überraschenden 1:0-Sieg der Griechen gegen Russland. Also: Tschechien und Griechenland weiter, Russland und Polen ausgeschieden.

Und dass nicht nur Stuttgart Stimmung machen kann, sondern auch Warschau und Breslau, zeigen die stimmungsvollen Fotos der internationalen Fans bei der EM.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie der bunten Anhänger.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: