Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball "Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Hinrunde"

Von
Coach Enrique Blanco geht mit seinem FC Bad Dürrheim als Tabellendritter in die Winterpause. Foto: Morat

Der FC Bad Dürrheim mischt in der Landesliga ganz oben mit. Zehn Siege aus 17 Partien (31 Punkte) bedeuten Rang drei zur Winterpause. Der Rückstand auf den überragenden Spitzenreiter FC 08 Villingen II beträgt allerdings bereits zehn Zähler. Trainer Enrique Blanco zog ein Hinrundenfazit.

Herr Blanco, wie fällt Ihre Hinrundenbilanz aus?

Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Hinrunde und stehen auf einem guten dritten Platz.

Was war positiv und was gilt es noch zu verbessern?

Wir sind sehr zufrieden, dass wir die vielen Neuzugänge in die Mannschaft integrieren konnten. Gerade auch die jungen Spieler haben mir gezeigt, dass sie Qualität haben. Wir sind auf einem sehr guten Weg, ein junges und schlagkräftiges Team aufzubauen. Und diesen Weg werden wir weitergehen. In der Rückrunde müssen wir aber noch stabiler in der Abwehr stehen. Wir werden weiter an uns arbeiten und nach und nach versuchen, unsere Fehler abzustellen. Rückschläge waren vor allem die hohen Niederlagen gegen den Hegauer FV und gegen den VFR Stockach (jeweils 1:5, Anm. d. Red.).

Wie sieht es in Sachen personelle Veränderungen aus?

Mit drei Spielern sind wir in fortgeschrittenen Gesprächen. Es ist jedoch auch denkbar, dass uns zwei Spieler verlassen. Details möchte ich erst nennen, wenn alles fix ist.

Wie sehen Sie die Liga momentan generell?

Wir wollen weiterhin ein Wörtchen im Titelkampf mitreden und oben mitspielen. Am unteren Ende der Tabelle geht es sehr eng zu. Wir hoffen, dass zum Schluss die Schwarzwälder Vereine die Nase vorne haben und sich retten können.   Fragen von Arnfried Mehne

  27. Januar: Trainingsauftakt

  1. Februar: Testspiel gegen VfR Merzhausen (Bezirksliga)

  8. Februar: Testspiel gegen FSV Stegen (Landesliga)

  15. Februar: Testspiel gegen FC Denzlingen (Verbandsliga)

  21. bis 23. Februar: Trainingslager in Schnellingen bei Haslach im Kinzigtal

  23. Februar: Testspiel gegen SV Endingen (Verbandsliga)

 29. Februar: Testspiel (Gegner noch offen)

  8. März: Landesligastart bei SpVgg F.A.L.

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.