Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball WFV-Pokalfinale bleibt im Kickers-Stadion

Von
Das Pokalfinale des Württembergischen Fußballverbands wird auch in den kommenden drei Jahren im Stuttgarter GAZi-Stadion ausgetragen. Foto: dpa

Das Pokalfinale des Württembergischen Fußballverbands wird auch in den kommenden drei Jahren im Stuttgarter GAZi-Stadion ausgetragen.

Vertreter der Stadt Stuttgart und des WFV unterzeichneten am Donnerstag einen bis zum Jahr 2020 gültigen Vertrag, wie die Stadt mitteilte. Das Endspiel findet bereits seit drei Jahren in der Arena des Regionalligisten Stuttgarter Kickers statt.

"Ein Finale in diesem Stadion zu spielen, das ist für jeden Fußballer etwas Besonderes", sagte WFV-Vizepräsident Michael Hurler. Der Pokalsieger qualifiziert sich direkt für die erste Runde des DFB-Pokals.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.