Foto: Pressefoto Baumann

Flügelspieler Alexander Riemann vom VfB II versucht's ein Jahr lang beim Zweitliga-Aufsteiger.

Sandhausen - Der SV Sandhausen hat bereits den dritten Neuzugang für seine erste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Flügelspieler Alexander Riemann wird für ein Jahr auf Leihbasis vom VfB Stuttgart zum Aufsteiger wechseln. „Für die Bundesliga reicht es noch nicht ganz. Bei uns will er nun den nächsten Schritt gehen“, meinte Sandhausens Trainer Gerd Dais.

Über die Stärken des 20 Jahre alten Junioren-Nationalspielers sagte Dais am Donnerstag: „Er kann auf beiden Außenbahnen spielen, hat eine hohe Grundgeschwindigkeit und ist prädestiniert für schnelles Konterspiel. Er war in Stuttgart ein sehr auffälliger Spieler.“

Vor Riemann hatte der SVS bereits Nicky Adler von Wacker Burghausen und Timo Achenbach von Alemannia Aachen verpflichtet.

Der VfB Stuttgart hat seinerseits kürzlich den 19-jährigen Jerome Kiesewetter von Hertha BSC Berlin verpflichtet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: