Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball TSG Balingen unterliegt FC 08 Villingen

Von
In manchen Szenen war Derbybrisanz zwischen Balingen und Villingen. Foto: Kara

Regionalligist TSG Balingen hat sein erstes Testspiel gegen den FC 08 Villingen mit 0:2 verloren. 

Die Vorfreude war groß auf diesen Klassiker, der auf dem Balinger Kunstrasen bei der Bizerba Arena ausgetragen wurde. Oberligist FC 08 Villingen machte dabei im ersten Spielabschnitt zunächst die bessere Figur. In einer Partie, in der beide Mannschaften viel Wert darauf legten wenig Fehler zu produzieren, nutzte Kamran Yahyaijan in der 37. Minute die Gelegenheit und traf mit einem sehenswerten Schuss ins Balinger Tornetz. 

Die Maric-Elf wirkte spritziger und agiler und kam so immer wieder über die linke Seite zu guten Aktionen. Balingen wirkte zwar ballsicher, doch ein einziger Torschuss kurz vor dem Pausentee war zu wenig.

Beide Mannschaften tauschten in der Pause fast das gesamte Personal. Wieder erwischte Villingen den besseren Start und traf nach einer Standardsituation von Mauro Chiurazzi zum 2:0. Mit zunehmender Spieldauer steigerte sich die TSG Balingen jedoch in der Offensive und kam in der Folge zu zahlreichen Gelegenheiten, die aber alle ungenutzt blieben. 

TSG-Spielertrainer Lukas Folesch, der 90 Minuten durchspielte, und sein Pendant auf der Bank Martin Braun sahen eine Partie mit Höhen und Tiefen - ein Testspiel eben. Den Prestigeerfolg verzeichnete der FC 08 Villingen, für beide Teams gibt es bis zum Punktspielstart aber noch viel zu tun. 

Hier gibt es unser Video:

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.