Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball TSG Balingen trauert um Herbert Harsch

Von
Herbert Harsch † Foto: Kara Foto: Schwarzwälder Bote

In Trauer sind die Fußballer des Regionalligisten TSG Balingen. Völlig unerwartet verstarb Co-Trainer Herbert Harsch nur eine Woche nach seinem 60. Geburtstag.

Der Balinger zählte zu den "Urgesteinen" der TSG. Als Kind, Jugendlicher, als aktiver Spieler und als jahrzehntelang erfolgreich tätiger Jugend- und Aktiventrainer prägte Herbert Harsch Generationen von Fußballern in der TSG Balingen. Bis zuletzt war "Hebbe" mit Leib und Seele Co-Trainer der Regionalliga-Mannschaft.

Dank seiner Mithilfe erreichte der Verein die größten Triumphe in seiner Geschichte: Die Aufstiege in die Ober- und in die Regionalliga.

Herbert Harsch war der Inbegriff eines ausgewiesenen Fußballfachmanns. Er verstand es wie kein anderer, sich mit neuen Gegebenheiten auf und neben dem Spielfeld zu arrangieren, die eigene Trainerarbeit auf modernste Systeme auszurichten und dabei stets der zu bleiben, der er immer war: Ein über die Maßen loyaler Kamerad im Klub, ein passionierter Freund der Spieler und des Fußballspiels, ein hoch angesehener Übungsleiter – weit über den Tellerrand der TSG hinaus.

"Mit Herbert Harsch verliert die TSG Balingen eine ihrer prägendsten Figuren. ›Hebbe‹ war und ist die TSG – die TSG ist ›Hebbe‹ Harsch. Weit mehr noch als Worte es beschreiben können, trauern wir um unseren Freund. Eine TSG ohne ›Hebbe‹ können wir uns nicht vorstellen. Es wäre in seinem Sinn gewesen, dass es trotzdem irgendwie weitergeht. Wir tragen eine tiefe Trauer in uns und möchten daraus Kraft für kommende Aufgaben schöpfen – so schwer es fallen mag. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen. Seinen Geschwistern sprechen wir unser großes Beileid aus", teilen die Verantwortlichen der TSG Balingen auf ihrer Internetseite mit.

Die Trauerfeier für Herbert Harsch findet am morgigen Freitag um 13 Uhr in der Friedhofskirche statt. Auf Wunsch der Angehörigen trägt die TSG Balingen am Freitagabend um 19 Uhr ihr Rückrunden-Auftaktspiel in der Regionalliga Südwest gegen den FSV Mainz 05 II (Anpfiff 19 Uhr) aus.

Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.