Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball TSG Balingen: Erstes Testspiel am Freitag

Von
Das erste Testspiel nach dem Relaunch steht heute für das Team von Trainer Martin Braun (links) und Spielertrainer Lukas Foelsch an – allerdings ohne Zuschauer. Foto: Kara

Beim Fußball-Regionalligisten TSG Balingen hat sich in den Tagen vor seinem ersten Testspiel am gegen den Landesliga-Aufsteiger Spvgg Trossingen (heute, 18.30 Uhr, Bizerba-Arena Balingen) einiges getan. Bereits Ende vergangener Woche gab der bisherige Vorstand Sport, Alexander Schreiner, seinen Abschied bekannt, am Montag präsentierte der Regionalligist mit Defensivspieler Tim Wöhrle (FC Homburg) einen weiteren Neuzugang.

Einige Veränderungen

Alexander Schreiners Rücktritt als Sportvorstand kam überraschend für die Verantwortlichen hat aber einen praktischen Grund. "Ich habe zehn Jahre als Trainer gearbeitet und jetzt gemerkt, wie sehr ich die Arbeit auf dem Fußballplatz vermisse. Die Vorstandsarbeit im Gremium bringt mir nicht die Freude und den Spaß, den ich als Trainer bei der Arbeit auf dem Platz verspüre, deshalb werde ich nicht mehr in dieser Funktion in die Saison 20/21 gehen", so Schreiner. Neben Schreiner haben aus der Jugendleitung Marc Schuster und Christian Krampulz ihre Arbeit in Balingen zum 30. Juni beendet.

Neuzugang Tim Wöhrle am Ball

Neuzugang Tim Wöhrle ist gebürtiger Böblinger, durchlief sämtliche Nachwuchsmannschaften beim Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, ehe ihn sein Weg über Hoffenheim II Juli 2019 zu den Stuttgarter Kickers führte. Noch im August aber wechselte er zum Balinger Regionalliga-Rivalen FC Homburg, für den er zwei Ligaspiele absolvierte. Wöhrle ist sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld zu Hause. "Ich bin froh, dass es mit der TSG Balingen geklappt hat und freue mich auf die Herausforderung", sagte Wöhrle bei seiner ersten Trainingseinheit bei den Eyach-Kickern. Am Freitag nun schlüpft der 21-Jährige zum ersten Mal ins Balinger Trikot im Test gegen den Landesliga-Aufsteiger Spvgg Trossingen. Allerdings findet die Partie in der Balinger Arena aufgrund der hohen Hygiene-Auflagen ohne Zuschauer statt.

Wiedersehen mit Maximilian Pfau

Eigentlich hatten die Trossinger, die zur kommenden Runde vom ehemaligen TSG-Keeper Maximilian Pfau verstärkt werden, am Freitagabend ihre Aufstiegsfeier geplant. Die Gelegenheit für einen Test gegen den Regionalligisten wollten sie sich nicht nehmen lassen und feiern nun eben eine Woche später. Weitere Tests bestreitet die TSG Balingen in den kommenden Wochen bei einem Blitzturnier des Verbandsligisten VfL Pfullingen (Samstag, 18. Juli, ab 11 Uhr). Neben den Gastgebern sind noch die Oberligisten SSV Reutlingen und TSV Ilshofen dabei. Am Freitag, 24. Juli, empfängt Balingen den Verbandsligisten TSG Tübingen (18.30 Uhr), am Samstag, 25. Juli, kommt der SSV Reutlingen in die Bizerba-Arena.

Vorfreude auf das Pokal-Viertelfinale

Ihr erstes Pflichtspiel nach der Corona-Pause bestreitet die TSG im Viertelfinale des WFV-Pokals beim Verbandsligisten 1. Göppinger SV (Sonntag, 1. August). Der Sieger dieses Duells trifft im Halbfinale (8./9. August) auf den Sieger der Partie zwischen den Staffel-1-Landesligisten TSV Pfedelbach und FV Löchgau.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.