Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Topteams in Liga und Pokal mit Luft nach oben

Von
Der Nachwuchs der TSG Balingen sorgt im Stadion für gute Stimmung. Foto: Bartler-Team

Der Saisonstart ist für einige Team aus unserem großen Verbreitungsgebiet nicht opmtimal verlaufen. Wir werfen einen Blick auf unsere Topteams von Regionalliga bis Landesliga.

REGIONALLIGA: Die TSG Balingen ist nicht gut aus den Startlöchern gekommen. Nach sieben Spieltagen stehen ein mageres Unentschieden und sechs Niederlagen zu Buche. Die Mannschaft von Trainer Ralf Volkwein hängt im Tabellenkeller fest. Ein Kraftakt ist erforderlich, um sich am eigenen Schopf aus der Bredouille zu ziehen. Bis zur Winterpause sind es jedoch noch genug Spiele, um das Punktekonto noch deutlich aufzubessern. Im WFV-Pokal steht die TSG Balingen in Runde vier und ist in dieser Spielzeit ein heißer Anwärter auf den Titel in Württemberg.

OBERLIGA: Der FC 08 Villingen ist nach der DFB-Pokal-Euphorie wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Gegen Fortuna Düsseldorf lieferten die Nullachter ein außergewöhnliches Spiel ab. In der Liga landete die Mannschaft am fünften Spieltag den ersten Saisonsieg. Nun soll es mit weiteren positiven Erlebnissen zurück in die Erfolgsspur gehen. Allerdings ist die Oberliga Baden-Würtemberg so stark besetzt, wie wahrscheinlch noch nie. Im SBVF-Pokal sind die Nullachter wieder der große Favorit.

VERBANDSLIGA: Aufsteiger DJK Donaueschingen ist nach drei Spieltagen noch ohne Sieg. Allerdings stehen bereits zwei Unentschieden zu Buche. Der erste Sieg ist wenn es nach Trainer Tim Heine geht, nur noch eine Frage der Zeit. Die DJK ist auf jeden Fall konkurrenzfähig und will weiter am großen Ziel Klassenerhalt arbeiten. Im SBFV-Pokal steht die DJK in der dritten Runde und will so weit wie möglich kommen.

LANDESLIGA:

Der FC Holzhausen wird aktuell unter Neu-Trainer Martin Kiefer seiner Mitfavoritenrolle in der Landesliga Staffel III Württemberg gerecht. Nach vier Spieltagen stehen drei Siege und ein Unentschieden bei einem Torverhältnis von 12:2 zu Buche. Im Verbandspokal war früh gegen den VfL Sindelfingen Schluss.

Beim FC 07 Albstadt ist man wieder guter Dinge. Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga steht die Mannschaft von Trainer Alexander Eberhart nach fünf Spieltagen an der Tabellenspitze der Landesliga Staffel IV Württemberg. Das war aufgrund der großen Spielerfluktuation nicht zu erwarten. Das neu formierte Team ist dabei sich zu finden, hat aber auch spielerisch noch Luft nach oben. Im Verbandspokal ging es gegen den FV Ravensburg raus.

Der VfB Bösingen startet in der Landesliga Staffel III Württemberg durch. Unter Neu-Trainer Peter Leopold wurden drei Siege in vier Spielen eingefahren. Wenn es so weiter geht, dürfte der VfB Bösingen wieder ein Anwärter auf die vorderen Plätze der Liga sein. Im Pokal musste sich der VfB dem hohen Favoriten SSV Ulm mit 0:4 geschlagen geben.

Es läuft nicht schlecht für den FC Furtwangen. Die Schwarzwald-Städter setzen in der Landesliga Staffel III Südbaden Akzente und sind nach drei Spieltagen noch ungeschlagen. Zwei Siege und ein Unentschieden stehen für die Mannschaft von Neu-Trainer Mustafa Gürbüz zu Buche. Das bedeutet aktuell Tabellenplatz vier und die Furtwanger wollen weiter oben dabei bleiben. Im SBFV-Pokal sind sie jedoch bereits ausgeschieden. 

Der VfL Nagold hat die Pokalsensation geschafft und den SSV Reutlingen aus dem WFV-Pokal gekegelt. Trotz vieler Verletzungssorgen ist der Saisonstart für den Verbandsliga-Absteiger gelungen. Zehn Punkte nach vier Spieltagen können sich sehen lassen. Die Mannschaft von Trainer Armin Redzepagic will in der Landesliga Staffel III Württemberg um den Aufstieg mitspielen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.