Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Titelverteidiger wird abgelöst

Von
Der BSV 07 Schwenningen (stehend, schwarze Trikots) besiegte beim Teufencup in Locherhof den FC 08 Villingen (kniend, weiße Trikots) mit 1:0 und holte sich somit den Turniersieg. Foto: Peiker Foto: Schwarzwälder Bote

(cpe). Der BSV 07 Schwenningen holte sich den Sieg beim 11.D-Juniorenturnier um den Teufencup des FV Locherhof. Im Finale schlug der BSV-Nachwuchs Titelverteidiger und Doppelstadtrivale FC 08 Villingen mit 1:0. Dritter wurde der FV 08 Rottweil, der im "kleinen Finale" den SV Winzeln mit 1:0 bezwang.

Dabei war der BSV gar nicht eingeplant. "Kurzfristig sagte der SV Zimmern III seine Teilnahme ab und erst am späten Donnerstagabend hatten wir die Zusage vom BSV, der kurzfristig einsprang. Dafür waren wir sehr dankbar", stellte Uli Ruoff von der Turnierorganisation des FV Locherhof fest.

Zehn Mannschaften gingen in zwei Vorrundengruppen an den Turnierstart. Trotz Dauerregen bei den Finalspielen fand sich eine große Zuschauermenge auf dem Angelsportplatz in Locherhof ein und sah dabei guten Jugendfußball.

In der Vorrundengruppe A setzte sich der FV 08 Rottweil mit acht Punkten und 5:0-Toren als Gruppensieger durch. Ebenfalls den Sprung ins Halbfinale schaffte der SV Winzeln als Gruppenzweiter, der es auf sieben Punkte bei einer Tordifferenz von 3:1 brachte.

In der Gruppe B dominierten der BSV Schwenningen und Pokalverteidiger FC 08 Villingen. Der BSV-Nachwuchs setzte sich schließlich als Gruppensieger mit zehn Punkten und 6:1-Toren vor dem FC 08 Villingen (neun Punkte, 3:1-Tore) durch. Im direkten Duell setzte sich der BSV gegen den FC 08 Villingen mit 1:0 durch.

Beide Halbfinalspiele wurden im Neunmeterschießen entschieden. Dabei setzte sich der FC 08 Villingen gegen den FV 08 Rottweil knapp mit 2:1 durch und der BSV Schwenningen besiegte den SV Winzeln mit 3:1.

Das Spiel um Platz gewann der FV 08 Rottweil mit 1:0 gegen den SV Winzeln. Im Finale trafen die doppelstädtischen Rivalen, der BSV Schwenningen und FC 08 Villingen erneut aufeinander. Und wie im Gruppenspiel behielt der BSV mit 1:0 die Oberhand und sicherte sich somit den Turniersieg um den Teufencup.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.