Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Team überzeugt Coach spielerisch

Von
Auswahltrainer Christian Kirchgässner (links, stehend) mit dem Team des Stützpunkts Aldingen Foto: Peiker Foto: Schwarzwälder Bote

(cpe). Einen guten zweiten Platz erreichte der Jahrgang 2008 des Stützpunktes Aldingen bei der VR-Talentiade in Beimerstetten (bei Ulm). Die heimische Auswahl, die von Stützpunkttrainer Christian Kirchgässner (Bräunlingen), betreut wurde, zeigte eine sehr gute Leistung bei der VR-Talentiade. Gespielt wurde das Turnier im Modus "Jeder gegen Jeden". Im ersten Spiel ging es gegen den Stützpunkt Tumlingen, der durch ein Tor von Marko Knezevic (BSV Schwenningen) mit 1:0 besiegt wurde. Auch im zweiten Spiel reichte ein Treffer zum Sieg, dieser gelang Antonio Mercuri (SV Zimmern) im Spiel gegen den Stützpunkt Gärtringen.

Gegen den späteren Turniersieger Balingen entwickelte sich ein Spiel auf sehr hohem Niveau, trennten sich beide Mannschaften 1:1. Der Treffer für den Stützpunkt Aldingen gelang dabei Bernhardt Lennox (SV Zimmern). Im vorletzten Spiel musste sich der heimische Stützpunkt durch zwei individuelle Fehler dem Stützpunkt Reutlingen mit 0:2 geschlagen geben. Im letzten Turnierspiel zeigten die Aldinger Jungs dann noch einmal eine gute Leistung und bezwangen den Stützpunkt Rottenburg durch zwei Tore von Efe Karakaya (SV Zimmern) mit 2:1. "Ich muss der gesamten Mannschaft ein großes Kompliment machen. Sie hat spielerisch absolut überzeugt", freute sich Trainer Christian Kirchgässner über das gute Turnier seiner Mannschaft, die mit dem zweiten Platz belohnt wurde. Kader Stützpunkt Aldingen: Lennox Bernhardt, Blendi Hoxha (beide SV Zimmern), Florian Kaufmann (SV Winzeln) und Moritz Kämpf (SV Zimmern). Vorne (von links, kniend). Efe Karakaya (SV Zimmern), Marko Knezevic (BSV Schwenningen), David Maier, Antonio Mercuri (beide SV Zimmern) und Emin Sentürk (FC Frittlingen).

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.