Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Talente des VfB Bösingen unterliegen TSG Balingen

Von
Die Zuschauer erlebten ein spannendes Derby der B-Junioren zwischen dem VfB Bösingen und der TSG Balingen. Foto: Jürgen Schleeh

VfB Bösingen - TSG Balingen 0:1 (0:1). Im Verbandsstaffel-Derby der B-Junioren musste der VfB Bösingen eine knappe 0:1-Niederlage gegen die TSG Balingen II hinnehmen. Obwohl im Vorfeld einige Fakten für die Gastgeber sprachen: Ordentliche Heimbilanz des VfB, anfällige Defensive der TSG-Jungs mit 22 Gegentreffern.

Die Realität auf dem Platz in Beffendorf war eine andere. Beide Teams lieferten eine Partie auf gutem Niveau ab. Die technischen Vorteile der Gäste machten die VfB-Jungs mit viel Einsatz wett. Nach anfänglichen Vorteilen der Gäste gelang denen just in dem Moment die 1:0-Führung, als der VfB Bösingen das Spiel offener gestalten und gute Aktionen nach vorn setzte.

Nach einem Eckball der TSG Balingen von links stimmte die Zuordnung bei den Gastgebern nicht und Luis Sinz (25.) brachte die Gäste per Kopfball aus kurzer Distanz in Front. Obwohl der VfB Bösingen das Geschehen bis zur Pause offen hielt, haperte es an der Präzision im Angriff, konnte manch viel versprechende Offensivaktion nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

Unmittelbar nach Wiederbeginn sorgten die B-Junioren des VfB für ordentlich Druck, hatten zwei Hochkaräter zum nicht unverdienten Ausgleich. Das Spiel blieb bis in die Schlussphase offen, beide Teams suchten die Entscheidung zu ihren Gunsten. In den letzten Minuten machte der VfB Bösingen ordentlich Druck, lag der Ausgleich in der Luft. Selbst VfB-Torhüter Mirko Harter ging mit nach vorn, sorgte für Unruhe im TSG-Strafraum. Doch mit Geschick und Glück verteidigte die TSG Balingen die knappe Führung.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.