Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Tótvázsony SE sorgt für internationales Flair

Von
Der FV Wildbad – hier Tim Reule – zählt beim Hallenturnier der Sportfreunde Dobel zum engen Favoritenkreis. Foto: Rubner Foto: Schwarzwälder Bote

(ark). Bevor die Fußballer in die Vorbereitung auf die Spiele nach der Winterpause starten, gehen Mitte Januar wie gewohnt noch Hallenturniere über die Bühne.

Am Sonntag veranstalten die Sportfreunde Dobel in der neuen Sporhalle beim Kurpark ihr 8. Turnier um den Hatz-Moninger Bleifrei-Pokal. Am Start sind insgesamt acht Mannschaften, dabei auch das Gastgeberteam aus Dobel.

Ein echter Farbtupfer ist das Team der Tótvázsony SE aus der ungarischen Partnerstadt der Schwarzwaldgemeinde. Offen bleibt zumindest bis Sonntag die Frage, was die Magyaren sportlich zuwege bringen.

Beim FV Wildbad sieht das schon anders aus. Der Kreisligist gilt als einer der heißen Anwärter auf den Sieg

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.