Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball SV Sulgen gelingt Überraschung

Von
In der Vorrunde setzte sich der spätere Turniersieger SV Sulgen (weiße Trikots) gegen den SV Bubsheim (dunkle Trikots) mit 3:2 durch. Foto: Peiker Foto: Schwarzwälder Bote

(mp). Mit einer Überraschung endete das siebte Aktiven-Hallenfußballturnier des SV Gosheim um den SVG-Cup. B-Kreisligist SV Sulgen gewann den Titel durch einen 2:1-Endspielsieg nach Verlängerung gegen Bezirksligist FV Fatihspor Spaichingen. Gastgeber SV Gosheim, der das Turnier zuletzt zweimal in Folge gewann, scheiterte in der Zwischenrunde.

Von den 22 Mannschaften setzten sich in der Gruppenphase der SV Sulgen, SC Tuttlingen II, FSV Schwenningen, SV Gosheim, TV Wehingen, FSV Denkingen, TSV Nusplingen und die SpVgg Trossingen sowie die besten Drittplatzierten Fatihspor Spaichingen und SV Egesheim durch.

Der FV 08 Rottweil, der mit einer Mischung aus Spielern der zweiten Mannschaft und der A-Junioren antrat, scheiterte.

Die Zwischenrunde begann mit einem Paukenschlag, denn der SV Sulgen besiegte Titelverteidiger SV Gosheim mit 4:1. Mit diesem Sieg im Rücken triumphierte der B-Kreisligist auch über die SpVgg Trossingen (4:3) und Fatihspor Spaichingen (2:0). So genügte dem SV Sulgen im letzten Gruppenspiel ein 3:3 gegen den TV Wehingen zum Einzug ins Halbfinale. Dies gelang auch Fatihspor (7 Punkte), das den SV Gosheim und die SpVgg Trossingen (beide 4 Punkte) hinter sich ließ.

Aus der Gruppe zwei setzten sich der TSV Nusplingen und FSV Denkingen durch. Die FSV Schwenningen, die einen sehr starken Eindruck hinterließ verpasste im letzten Gruppenspiel durch ein 1:2 gegen Nusplingen den Halbfinaleinzug und scheiterte mit sieben Punkten als Gruppendritter.

Im Halbfinale zeigte sich der SV Sulgen nervenstark und besiegte A-Kreisligist FSV Denkingen mit 6:5 nach Neunmeterschießen. Überraschend der deutliche 5:1-Sieg von Fatihspor Spaichingen gegen den TSV Nusplingen. Im Spiel um Platz drei trumpfte der TSV Nusplingen auf und besiegte den FSV Denkingen 5:2.

Im Finale zeigten die beiden Überraschungsteams SV Sulgen und Fatihspor Spaichingen ein gutes und spannendes Spiel. Nach Verlängerung blieb der SV Sulgen knapp mit 2:1 erfolgreich und holte sich somit den SVG-Cup des SV Gosheim. Endstand: 1. SV Sulgen, 2. FV Fatihspor Spaichingen, 3. TSV Nusplingen, 4. FSV Denkingen, 5. FSV Schwenningen, 6. SpVgg Trossingen, 7. SV Gosheim, 8. SC 04 Tuttlingen II, 9. TV Wehingen, 10. SV Egesheim.

 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading