Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball SV Seedorf wird am Schluss nervös

Von
Foto: Jürgen Schleeh

VfL Mühlheim – SV Seedorf 3:3 (0:0).

Auch auf dem „Ettenberg“ ist es dem SV Seedorf nicht gelungen, eine 3:1-Führung ins Ziel zu retten. In den letzten Minuten holte der VfL Mühlheim den Rückstand noch auf und kam so zu seinem ersten Heimpunkt.

Tore: 0:1 (47.) Julian Link, 1:1 (49.) Leon Waizenegger, 1:2 (68.) Tom Ritzel, 1:3 (73.) Tobias Heizmann, 2:3 (83.) Marc Bippus, 3:3 (89.) Tim Specker.

Ergebnisse vom 19. Spieltag

VfB Bösingen - SV Böblingen2:2
SpVgg Holzgerlingen - VfL Nagold3:0
VfL Mühlheim - SV Wittendorf1:1

Tabelle

SToreTDPkt.
1. FC Holzhausen17  68:25 43  38
2. FC Gärtringen17  43:23 20  36
3. VfL Nagold18  46:28 18  35
4. SV Böblingen18  46:28 18  32
5. SV Zimmern17  39:28 11  31
6. SV Nehren16  41:31 10  30
7. VfB Bösingen18  26:27 -1  26
8. TSV Ehningen17  29:26 3  25
9. VfL Mühlheim18  38:34 4  24
10. SV Tübingen17  33:34 -1  23
11. SpVgg Holzgerlingen18  33:43 -10  23
12. SV Seedorf17  38:43 -5  22
13. SC 04 Tuttlingen17  23:35 -12  19
14. TV Darmsheim17  32:51 -19  19
15. SV Wittendorf18  28:52 -24  15
16. FC Rottenburg17  26:47 -21  14
17. SSC Tübingen17  26:60 -34  10
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.