Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball SV Rangendingen in neuem Gewand

Von
Spielleiter Johann Gunesch, Co-Trainer Birkan Madran, Matthias Zehnder, Lars Eschment, Michael Kraus, Spielertrainer Manuel Pflumm und Abteilungsleiter Peter Gress (stehend von links), Gabriel Tsakos, Robin Hermann, Steffen Gaus, Timo Nichter und Tim Henle (vorn von links). Foto: SVR

Fußball-Bezirksligist SV Rangendingen geht mit einigen neuen Gesichtern in die Saison 2019/20. Bekanntester Neuzugang ist der frühere Kapitän des Regionalligisten TSG Balingen, Manuel Pflumm, der mit seinem Co. Birkan Madran das spielende Trainergespann bildet.

Mit Lars Eschment (FC Holzhausen) hat sich ein weiterer erfahrener Spieler den Mühlwasen-Kickern angeschlossen, der zuvor in der Verbandsliga für den FC 07 Albstadt und in der Landesliga für den FC Winterlingen am Ball war. Reichlich Bezirksliga-Erfahrung bringen Matthias Zehnder (FC 07 Albstadt II) und Michael Kraus (TSV Boll) mit, Torhüter Steffen Gauss (FC Burladingen) ist ein weiterer externer Neuzugang.

Spielertrainer Pflumm erhofft sich von ihnen, dass sie ihre Erfahrung mit den jungen Spielern teilen. Denn mit Robin Hermann, Johannes Haug, Matthias Beiter, Timo Nichter, Moritz Stehle, Tim Henle, Felix Stelzenmüller und Gabriel Tsakos sind einige Nachwuchskräfte des SV Rangendingen dem A-Junioren-Alter entwachsen und wollen nun bei den Aktiven angreifen.

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.