Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Stuttgarter Kickers geben sich die Ehre

Von

VfL Nagold - SV Stuttgarter Kickers II (Sonntag, 10.30 Uhr). Nur fünf Tage nach der 2:4-Niederlage in der zweiten Runde des Verbandspokals gegen den FV Löchgau stehen ied B-Jugend-Fußballern des VfL Nagold vor dem richtungweisenden Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers II

"Löchgau war williger, präsenter, zweikampfstärker und läuferisch die bessere Mannschaft", benennt der Nagolder Trainer Norman Blum die Gründe für den letztendlich verdienten Löchgauer Erfolg. Auch beim 3:3 gegen den FSV Hollenbach und bei der 1:5-Niederlage gegen die SG Sonnenhof Großaspach hatte die VfL-Hintermannschaft die eine oder andere Schwäche gezeigt. Beim 3:1-Erfolg gegen den SV Fellbach machte die Nagolder Defensive ihre Sache jedoch bis auf wenige Ausnahmen außerordentlich gut. Mit vier Zählern aus drei Partien nimmt die Mannschaft von Norman Blum den achten Tabellenplatz ein.

Deutlich weiter vorne liegt der nächste Gegner, die SV Stuttgarter Kickers II, die sich nach drei Siegen in Folge zu Beginn der Spielzeit zuletzt völlig unerwartet mit 1:2 Toren dem SV Fellbach beugen mussten.

Im Verbandspokal läuft hingegen alles nach Wunsch für die Kickers II, die nach dem 1:0-Erfolg gegen die SG Sonnenhof Großaspach im Viertelfinale stehen und dort am 25. Oktober auf den 1. FC Heidenheim II treffen werden.

In der Liga muss die Mannschaft aus Degerloch, die mit 13 Treffern die mit weitem Abstand beste Offensive der Liga hat, bisher einzig und allein dem Spitzenreiter aus Großaspach den Vortritt lassen. Die SG Sonnenhof hat einen Zähler Vorsprung auf die Stuttgarter Kickers.

"Ich weiß nicht genau, was uns gegen die Stuttgart ererwarten wird. Ich sehe die Kickers in der Favoritenrolle, erwarte aber eine Reaktion meiner Mannschaft auf die Niederlage gegen Löchgau", sagt Norman Blum.

Mit welchem Personal die Nagolder in das Spiel gehen werden, steht noch nicht fest. "Wir haben nach dem Pokalspiel einige angeschlagene Spieler", sagt Norman Blum. Der eine oder andere dürfte wohl ausfallen.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading