(mib). Die Schonacher Verantwortlichen arbeiten fleißig daran, damit das Landesliga-Derby am Sonntag (14.30 Uhr) zwischen dem FCS und dem FC Furtwangen stattfinden kann. Am Freitag wollten Helfer die restlichen Schneemengen vom Kunstrasenplatz entfernen. "Wenn es am Samstag und am Sonntag nicht mehr schneit, dann könnte es hinhauen", so Schonachs Spielausschussvorsitzender Hans Griesbeck. Beide Teams hatten aufgrund der Witterung eine komplizierte Vorbereitung (wir haben berichtet), denn in Schonach und Furtwangen waren die Plätze jeweils schneebedeckt. Beide Teams wichen deshalb auf andere Spielfelder in der Region zeitweise aus.