Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball SGM hat Relegation im Visier

Von
Im Schneetreiben von Harthausen hatte die SGM Laufen keine Chance. Foto: Kara

Die SGM Haigerloch/Trillfingen/Bad Imnau besiegt im Stadtderby Pamukkalespor Haigerloch deutlich mit 7:2 und zieht damit in der Tabelle am TSV Frommern vorbei.

In der Kreisliga B1 haben gleich drei Teams mindestens fünf Tore erzielt. Die SpVgg Truchtelfingen schlug den TSV Benzingen mit 5:0, Onstmettingen gewann in Straßberg mit 6:0 und Tabellenführer Harthausen/Scher ließ Schlusslicht Laufen beim 7:1-Erfolg keine Chance. Bei diesem Kantersieg des TSV gelang Daniel Gauggel ein Viererpack. Insgesamt fielen starke 28 Treffer.

Die B2-Staffel pulverisierte diesen Wert. Hier zappelte das Netz 40 mal. In drei Partien fielen neun Tore. Egal ob eindeutig verteilt, wie beim 9:0 der SpVgg Binsdorf gegen Weildor/Bittelbronn, oder in einem Thriller wie in Frommern, wo der SV Gruol/Heiligenzimmern mit 5:4 als Sieger vom Platz ging. Von dieser Niederlage des TSV profitiert die SGM Haigerloch, die dadurch in der Tabelle vorbeiziehen und und den vierten Rang erobern. Ebenso wichtig war der 7:2-Sieg im Stadtderby gegen Pamukkalespor Haigerloch. "Von der ersten Minute an haben wir das Spiel an uns gerissen und am Ende auch in der Höhe verdient gewonnen", war Coach Hans-Peter Hoffmann zufrieden. "Nach diesem Sieg ist der Relegationsplatz das klare Ziel", ergänzte er. Die SGM hat zwar ein Spiel mehr absolviert als die Konkurrenten, bekommt aber noch zwei Punkte gutgeschrieben, da das Spiel gegen Frommern-Dürrwangen mit 3:0 für Haigerloch gewertet wird, weil der TSV einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hatte.

Auch die Kreisliga B3 ließ sich nicht lumpen. In vier Spielen wurden 30 Tore erzielt. Zehn davon gingen auf das Konto der SGM Weilheim/Friedrichstraße, die unter anderem dank eines Viererpacks von Dennis Nuzdic, den TSV Stetten/Hechingen auswärts abschoss. Auch Konkurrent Schmiden war erfolgreich und bezwang den FC Grosselfingen mit 8:0.

Ergebnisse vom 15.11.2018 - 18.11.2018

18:00Unterdigisheim - Stetten/Schwenn. II1 : 1
18:00Truchtelfingen - Türk. Winterlingen3 : 1
18:00Benzingen II - Harthausen/Scher II2 : 4
18:00Pfeffingen II - Straßberg II0 : 5
18:00SG Meßstetten/Tieringen II - Zillhausen2 : 3

Tabelle

SToreTDPkt.
1. TSV Straßberg II12  57:5 52  36
2. FV RW Ebingen II12  31:9 22  28
3. Harthausen/Scher II12  41:16 25  24
4. FC Pfeffingen II12  33:24 9  24
5. SpVgg Truchtelf.12  29:29 0  22
6. Türkspor Winterlingen12  35:23 12  21
7. SV Unterdigisheim12  33:21 12  18
8. TSV Benzingen II11  16:38 -22  10
9. SG Meßstetten/Tieringen II12  9:32 -23  8
10. FC Zillhausen12  12:38 -26  8
11. Stetten/Schwenn. II11  7:32 -25  7
12. SV Heinstetten II12  10:46 -36  1
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading