Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball SF Gechingen weiter ohne Punktgewinn

Von
Tamara Parrotto erzielte den Führungstreffer für die SF Gechingen. Foto: Kraushaar

Für die beiden Kreisvertreter in der Frauenfußball-Regionenliga, die SF Gechingen und den SV Oberreichenbach, spielt die Musik im letzten Drittel der Liga. Bei vier Absteigern lautet das Ziel ganz klar Klassenerhalt.

Gänzlich ohne Punkt stehen die Gechingerinnen derzeit am Tabellenende, dabei hatte es im Spiel gegen die SG Grafenau/Weil der Stadt bis zum Anfang der zweiten Hälfte noch recht gut ausgesehen.

SF Gechingen – SG Grafenau/Weil der Stadt 1:4 (1:0). Die junge Tamara Parrotto schloss den ersten Angriff gleich mit dem Führungstreffer für die SF Gechingen ab. In der Folgezeit bemühte sich die Mannschaft von Trainer Marcel Bauer um den zweiten Treffer. Mit dem Ausgleich von Sara Hartmann, die in der Vorwoche bereits gegen den SV Oberreichenbach getroffen hatte, kippte das Spiel. Jasmin Gross (61.), die ehemalige Simmozheimerin Christina Reicherter (87.) und SG-Spielführerin Yvonne Wurmbrand (90.) machten die inzwischen vierte Pleite der Gechingerinnen in Folge perfekt.

SV Oberreichenbach – SG Herrenzimmern 0:3 (0:2). Rein ergebnistechnisch gesehen war das Spiel schon nach acht Minuten gelaufen. Eine verunglückte Aktion von SVO-Torhüterin Agnes Mainusch (4.) und ein Treffer von Tabea Weisser (8) hatte einen 0:2-Rückstand zur Folge, den die Oberreichenbacherinnen ge-gen den Tabellenführer nicht mehr aufholen konnten, zumal Trainer Martin Cicka früh die laufstarke Tanja Kappler durch Celine Steeb (5.) ersetzten musste. Die Mannschaft aus Oberreichenbach spielte vergeblich gegen die mit fünf Gegentoren zweitbeste Abwehr der Liga. Nach gut einer Stunde wurde die Gangart etwas ruppiger, der Spitzenreiter kassierte zuerst Gelb, kurz danach eine Gelb-Rote Karte (77.). In Überzahl lief der SV Oberreichenbach in einen Konter von Felicitas Hartmann (80.).

Weiter geht’s in der Regionenliga bereits am Sonntag. Die Sportfreunde Gechingen treffen vor heimischer Kulisse auf den SV Hopfau, der einen Sieg auf dem Konto hat. Für die Gechingerinnen, die unter keinen Umständen den Anschluss verlieren wollen, ist ein Sieg in diesem Spiel fast schon Pflicht.

Der SV Oberreichenbach gibt seine Visitenkarte in Oberdorf bei der SG beffendorf/Hochmössingen ab. Der Gegner hat nach drei ausgetragenen Spielen vier Zähler auf dem Konto.

Sportart: Saison: 
Gruppe:Liga:

Fußball - Frauen Regionenliga 4
AKTUELLE ERGEBNISSE VOM 06.12.2018 - 09.12.2018
18:00Grafenau/Weil d. S. - Unterdigish.abgesagt

gesamter Spielplan


SGUVToreTDPkt.
1. SGM Herrenzimmern/Villingend13  10  1  2  42:18 24  31
2. SV Unterdigisheim12  10  0  2  33:15 18  30
3. Aichhalden/Rötenb.13  8  2  3  48:27 21  26
4. Spfr Gechingen13  7  0  6  31:25 6  21
5. SGM Beffendorf/Hochm12  6  2  4  28:26 2  20
6. Grafenau/Weil d. S.12  6  1  5  38:28 10  19
7. SV Sulgen13  6  0  7  16:22 -6  18
8. SV Hopfau12  5  1  6  23:21 2  16
9. Oberreichenbach13  5  0  8  24:32 -8  15
10. SV Nufringen12  3  4  5  20:23 -3  13
11. FV RW Ebingen13  2  6  5  28:29 -1  12
12. SV Glatten13  3  1  9  18:43 -25  10
13. SV Bärenthal13  2  0  11  26:66 -40  6


Vorschau:
Fuer diese Liga stehen in der Zeit vom 15.10.2019 bis 18.10.2019 keine Spiele an.
 
 
STATISTIK
Treffer gesamt 375
Treffer Heim 205
Treffer auswärts 170
Durchschnitt 4,57 Treffer pro Spiel
Begegnungen gespielt 82
Heimsiege 45
Auswärtssiege 28
Unentschieden 9
Noch zu spielen 1 Spiele

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.