Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Schwarzer Tag für die DJK Donaueschingen

Von
Auch Christian Limberger (links) – hier gegen FCR-Akteur Paul Strauß – konnte die am Ende sehr deutliche 0:5-Heimniederlage seiner DJK nicht verhindern. Foto: Roger Müller

DJK Donaueschingen – FC Radolfzell 0:5 (0:2). Trotz des engagierten Auftritts der Heimelf mit vielen Chancen auf beiden Seiten stand am Ende ein deutliches 0:5.

(tw). Bereits in der 5. Minute forderten die Zuschauer einen Elfmeter für die DJK, als Tobias Wild am Fünfmeterraum von hinten klar getroffen wurde und zu Fall kam. In der 7. Minute dann die erste sehr gute Chance für den FCR. Robin Niedhardt wurde am Strafraum freigespielt, aber sein Abschluss aus zwölf Metern verfehlte das Tor der DJK ganz knapp.

Bereits eine Zeigerumdrehung später war Alexander Stricker auf der rechten Außenbahn völlig frei und ließ sich in der 8. Minute die 1:0-Führung mit seinem überlegten Schuss in die lange Ecke nicht entgehen. Die DJK zeigte sich unbeeindruckt. Bereits in der 11. Minute hatte Wild die Chance zum Ausgleich, aber der Torhüter konnte klären.

Die DJK erspielte sich jetzt ein Übergewicht, wurde aber nicht belohnt. So verfehlte in der 15. Minute ein Schuss von Max Schneider das Tor nur knapp. Andi Albicker verzog einen Abschluss aus 15 Metern über das Tor. Raphael Schorpp scheiterte in der 20. Minute ebenfalls knapp. Der überragende Torhüter des FCR klärt in der 22. Minute einen Freistoß-Hammer von Max Schneider gerade noch um den Pfosten.

In der 29. Minute meldete sich der FCR mit einem gefährlichen Konter zurück. Dann wieder die DJK. Schneider setzte einen Schuss aus 16 Metern auf die Latte. In der 42. Minute dann große Aufregung. Der Schiedsrichter entschied an der Strafraumgrenze auf Freistoß für den FCR – eine Entscheidung, mit der die Gastgeber ganz und gar nicht zufrieden waren. Alexander Stricker nutzte die Chance und erzielte das 2:0 – und so ging es auch in die Kabine.

Die zweite Hälfte ging auf beiden Seiten turbulent weiter. Bereits in der 46. Minute reagierte Sebastian Neininger gut bei einem Abschluss des FCR. Der Nachschuss landete an der Latte der DJK.

Die Heimelf versuchte jetzt alles. In der 49. Minute hielt der Torhüter des FCR, Pascal Biesinger, zunächst beim Schuss von Max Schneider und anschließend beim sehenswerten Abschluss von Alieu Sarr aus 16 Metern überragend.

In der 50. Minute die nächste Chance für die DJK. Nach einer Ecke köpfte Raphael Schorpp aus zehn Metern an die Latte. In der gleichen Spielminute patzte Sebastian Neininger fatal, Paul Strauß nutzte das Geschenk zum vorentscheidenden 3:0.

Die DJK versuchte alles, um das Ergebnis noch zu verbessern, aber die cleveren und immer sicherer agierenden Gäste spielten jetzt ihre individuelle Qualität aus und erspielten sich weitere Konterchancen, die zum Teil vergeben wurden. Zwei weitere grobe Fehler ermöglichten es den Gästen, das Ergebnis auf 5:0 hochzuschrauben. FCR-Stürmer Stricker erzielte dabei seinen dritten Treffer.

DJK Donaueschingen: Neininger, Erndle, Kleinhans (68. Berrer), Tritschler, Sarr, Albicker (59. Hölzenbein), Limberger, Reich (59. Szabo), Schorpp, Schneider, Wild.

Tore: 0:1 Stricker (9.), 0:2 Stricker (42.), 0:3 Strauß (50.), 0:4 Stricker (59.), 0:5 Luci (79.).

Schiedsrichter: Daniel Roeder (March)

Zuschauer: 200.

Ergebnisse vom 17. Spieltag

SC Lahr - SC Pfullendorf1:1
Offenburger FV - FC Radolfzell1:3
SV Endingen - 1. SV Mörsch1:1
SV Weil 1910 - SV 08 Kuppenheim4:0
FC Teningen - SV Bühlertal1:2
DJK Donaueschingen - Denzlingen3:0
FC Waldkirch - Kehler FV1:1
FV Lörrach-Brombach - FC Auggen1:0

Tabelle

SToreTDPkt.
1. Offenburger FV17  38:19 19  35
2. FV Lörrach-Brombach17  33:16 17  34
3. SV Weil 191017  38:25 13  29
4. Kehler FV17  39:27 12  29
5. SC Lahr17  34:27 7  29
6. SV 08 Kuppenheim17  25:24 1  26
7. SC Pfullendorf17  33:28 5  25
8. FC Radolfzell17  38:34 4  24
9. Denzlingen17  31:30 1  23
10. FC Waldkirch17  37:35 2  22
11. SV Bühlertal17  26:28 -2  22
12. SV Endingen17  23:26 -3  18
13. DJK Donaueschingen17  29:43 -14  18
14. FC Auggen17  21:23 -2  16
15. FC Teningen17  29:45 -16  16
16. 1. SV Mörsch17  11:55 -44  6
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.