Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Schützenfest in Klosterreichenbach

Von

SGM Bierlingen/Trillfingen – SV Oberiflingen 1:5 (0:1). Der SVO feierte einen klaren 5:1-Auswärtssieg. Zufrieden zeigte sich deshalb auch Trainer Uwe Denner – sein taktisches Konzept war voll aufgegangen: "Unser Ziel war es, Michelle Schäfer mit einer Doppelung aus dem Spiel zu nehmen. Das hat das Fundament für den Sieg gelegt." Der Gast startete besser in die Begegnung und ging Mitte der ersten Halbzeit durch Leonie Bantle in Führung, nachdem ein Eckball zu kurz abgewehrt worden war. In der zweiten Halbzeit investierte Bierlingen/Trillfingen viel, belohnte sich aber nicht. Im Gegenteil: Der SVO blieb eiskalt , erzielte zwischen der 63. bis zur 66. Minute drei Tore durch Bantle. Michelle Schäfer glückte der Anschluss, ehe Bantle für den Endstand sorgte (90.). Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4, 1:5 L. Bantle (27., 63., 64., 66., 90.), 1:4 M. Schäfer (75.).

SGM Musbach/Klosterreichenbach II – SG Busenweiler-Römlinsdorf II 3:1 (2:1). Im körperbetonten Spitzenspiel setzte sich die SGM Musbach/Klosterreichenbach II gegen Busenweiler-Römlinsdorf II durch. Spielerin des Tages war Valentina Muratovic, die alle Treffer ihres Teams erzielte. Nach der 1:0-Führung in der 15. Minute gelang es den Gästen zunächst noch einmal, ins Spiel zurückzufinden: Michaela Guth erzielte aus der Distanz den Ausgleich. Kurz vor der Pause ging der Gastgeber nach einem Zusammenspiel von Weber und Muratovic aber erneut in Führung. Nach der Pause ließen die Gäste ihre Chancen ungenutzt, trafen Aluminium und aus dem Abseits ins Netz. Das Spiel schien zu kippen, doch Muratovic machte mit ihrem Dreierpack den Deckel drauf. Tore: 1:0 V. Muratovic (15., 43., 62.), 1:1 M. Guhl (37.).

SV Tumlingen-Hörschweiler – SV Eutingen II: Absetzung.

SGM VfR Klosterreichenbach/SV Musbach – SV Alpirsbach-Rötenbach 12:1 (6:1). Gegen sehr defensiv ausgerichtete Alpirsbacherinnen tat sich der Gastgeber erst schwer darin, Lösungen zu finden – allerdings nur kurz, denn dann traf die Mannschaft förmlich aus allen Lagen. In der 14. Minute überwand Luisa Zürn das erste Mal die gegnerische Torhüterin, weitere elf Treffer sollten folgen. Für diese sorgten Celine Raisch, Vanessa Weber, Selina Spitschu, Gina Mast und Anesa Aslani. Zwischenzeitlich hatte der SVA das 2:1 erzielt, mehr war aber nicht drin. Tore: 1:0, 7:1 L. Zürn (14., 57.), 2:0, 4:1, 9:1, 11:1 C. Raisch (18., 31., 78., 89.) 2:1 k.A. (20.), 3:1 V. Weber (25.), 5:1. 8:1, 12:1 S. Spitschu (42., 71., 90.), 6:1 G. Mast (43.), 10:1 A. Aslani (81.).

SG Hopfau / Glatten II – VfL Hochdorf 3:0 (3:0). Die Gastgeberinnen haben positiv auf den Trainerwechsel reagiert und mit einem Sieg zurück in die Spur gefunden. Lara Schuler wurde dabei zur Matchwinnerin. Die Gastgeberinnen bestimmten das Geschehen von Anfang an und gingen nach sechs Minuten nach einem Pass durch die Schnittstelle und einem gewonnen Laufduell durch Schuler in Führung. Mitte der ersten Halbzeit traf diese erneut, ehe sie kurz vor der Pause das 3:0 nach einem Eckball markierte. In der zweiten Halbzeit verlor die SG etwas die Konzentration und ließ ihre Zielstrebigkeit vermissen. Allerdings gelang es dem VfL nicht, das auszunutzen. Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Lara Schuler (6., 29., 44.)

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.