Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Oberliga-Reserve des FC 08 steht hoch im Kurs

Von
Blicken gespannt auf die neue Landesliga-Runde: Mustafa Gürbüz (FC Furtwangen), Enrique Blanco (FC Bad Dürrheim), Uli Bärmann (FC Löffingen), Steffen Breinlinger (FC Gutmadingen), Marcel Yahyaijan (FC 08 Villingen II) und Alexander Fischinger (FC Schonach; von links). Foto: Dold, Morat, Bächle, Herrmann, Eich, Kienzler

Gleich mit einem Derby zwischen Aufsteiger Gutmadingen und Löffingen wird am Freitag (18.30 Uhr) die Saison 2019/20 in der Landesliga Staffel 3 eröffnet. Zuvor sprachen wir mit den Trainern Steffen Breinlinger (FC Gutmadingen), Uli Bärmann (FC Löffingen), Marcel Yahyaijan (FC 08 Villingen II), Mustafa Gürbüz (FC Furtwangen), Enrique Blanco (FC Bad Dürrheim) und Alexander Fischinger (FC Schonach).

Wie lief die Vorbereitung?

Steffen Breinlinger: "Die Vorbereitung verlief voll nach Plan. Bei uns lagen die Schwerpunkte im spielerischen und taktischen Bereich. Die Mannschaft soll in jedem Training Freude am Fußball verspüren. Der Ball stand bei uns immer im Mittelpunkt." Uli Bärmann: "Mit drei Trainingseinheiten pro Woche wurde die Basis für eine hoffentlich erfolgreiche Runde gelegt. In den Vorbereitungsspielen wurden teilweise sehr gute Ergebnisse erzielt. Der Kader ist ausreichend aufgestellt, obwohl wir immer wieder auf Spieler wegen Verletzungen verzichten mussten." Marcel Yahyaijan: "Diese war recht gut. Statt vieler Trainingseinheiten war es für uns sehr wichtig, viele Testspiele mit einem Doppelprogramm an den Wochenenden zu absolvieren. Wir konnten so unsere Spielsysteme gut üben. Wir waren gegen die Bezirksligisten und Landesligisten durch ihre defensive Spielweise gegen uns auch sehr gefordert. Die Partie gegen den Oberligisten Freiburger FC hat uns ebenfalls weitergebracht. Leider mussten wir in der Vorbereitung auf die verletzten Tijan Jallow, Nico Effinger, Niklas Heini und Marcel Cardoso verzichten." Mustafa Gürbüz: "Die Vorbereitung verlief recht gut. Alle Spieler zogen sehr gut mit. Natürlich waren wir durch meine späte Verpflichtung etwas im Zugzwang. Der Trainingsbesuch war jedoch sehr gut und die Leistungen in den Testpartien wurden von Spiel zu Spiel besser." Enrique Blanco: "Die Vorbereitung verlief sehr gut. Wir wollten gegen starke Gegner spielen, deshalb waren nicht viele Siege dabei. So konnte unser sehr junges Team aber am meisten lernen. Der Schwerpunkt lag klar an der Arbeit mit dem Ball." Alexander Fischinger: "Unsere Vorbereitung verlief durchwachsen. Allerdings haben wir uns extra höherklassige Testgegner ausgesucht, die uns genau aufgezeigt haben, wo noch unsere Schwachstellen sind. Dies ist viel wertvoller, als gegen unterklassige Teams klare Siege zu feiern und dann vielleicht zum Saisonbeginn gegen stärkere Gegner ein böses Erwachen zu erleben.

Was sind noch die Baustellen?

Steffen Breinlinger: "Zuletzt waren wir in der Chancenverwertung nicht konsequent genug. Diese muss besser werden. Die Mannschaft findet aber immer mehr zusammen. An der Kompaktheit muss noch geschliffen werden." Uli Bärmann: "Mit Benjamin Gaudig ist unser Torjäger nach einer Rippenfraktur noch nicht hundertprozentig fit. Marco Bürer plagt sich schon wochenlang mit einem Bruch einer Zehe herum. Bürer ist ein sehr wichtiger Spieler. Sonst läuft es sehr gut." Marcel Yahyaijan: "Bei uns stehen lediglich fünf Spieler im Kader, die älter als 22 Jahre sind. Wir haben ja bewusst auf junge Spieler gesetzt. Mit ihnen werden wir daran arbeiten, dass sie über die Runde permanent ihr Leistungsmaximum abrufen können. Spielerisch brauche ich mir, was die Tests auch gezeigt haben, keine großen Sorgen machen." Mustafa Gürbüz: "Ich bin mit der Qualität eigentlich zufrieden. Was uns noch fehlt, sind ein bis zwei Abwehrspieler. Die Mannschaft hat in der vergangenen Saison zu viele Gegentore bekommen. Dies müssen wir abstellen." Enrique Blanco: "Wir müssen im Spiel nach vorne noch schneller umschalten und im Spiel gegen den Ball besser stehen." Alexander Fischinger: "Ganz klar sind dies unsere vielen Ausfälle. Wir haben auch durch die Verletzung unseres Stürmers Gildas Asongwe unser System wieder leicht umgestellt."

Wie gut haben sich die neuen Spieler in das Team schon integriert?

Steffen Breinlinger: "Unsere fünf Neuzugänge haben sich schnell integriert und ziehen voll mit. Der Konkurrenzkampf ist unserem Kader wesentlich größer geworden." Uli Bärmann: "Mit den Neuzugängen bin ich sehr zufrieden. So kam aus der A-Jugend des FC 08 Villingen Torwart Marcel Wetterer, der schon bewiesen hat, dass er auch für höhere Aufgaben geeignet ist. In der Innenverteidigung hat sich Lukas Hug von der DJK Villingen hervorragend eingefügt. Lars Sulzmann aus Hüfingen hat schon seinen Anspruch für den Kader zur Geltung gebracht. Marcel Klann von unserer A-Jugend ist in verschiedenen Bereichen einsetzbar." Marcel Yahyaijan: "Unsere drei Eigengewächse Niklas Heini, Furkan Sari und Marcel Cardoso hatten ja schon in der Vorsaison ihre Einsätze im U23-Team. Alexander German und Julian Kaiser bringen als gestandene Landesliga-Spieler viel an Erfahrung mit – ebenso Florian Kaltenbach und Steffen Holzapfel. Marvin Heinrich strahlt auf der Torhüterposition sehr viel an Ruhe aus. Beim jungen Ahmet Colak ist sicherlich noch Luft nach oben. Alle haben sich aber gut und auch schnell ins Team integriert." Mustafa Gürbüz: "Die neuen Spieler haben sich sehr gut integriert. Alle wurden von der Mannschaft sehr gut aufgenommen. Ali Günes versteht es sehr gut, den Spielern wichtige Tipps zu geben. Ich bin sehr froh, dass er da ist. Ali macht es richtig gut, auf aber auch neben dem Platz. Roman Rudenko ist für uns ebenfalls eine Bereicherung. Die jungen Spieler sind sehr motiviert und ziehen stark mit." Enrique Blanco: "Dafür, dass wir so viele Neuzugänge haben, ist es schon eine tolle Einheit. Wobei wir im Vorfeld darauf geachtet haben, dass die neuen Spieler sehr gut zu denen passen, die noch hier sind. Das hat sich ausgezahlt." Alexander Fischinger: "Sie haben sich sehr gut integriert. Unsere Neuzugänge passen menschlich und sportlich hervorragend zu uns und helfen uns weiter."

Was sind die Saisonziele?

Steffen Breinlinger: "Wir wollen nie den Spaß am Fußball verlieren. Uns ist es wichtig, zu unserem eigenen Spiel zu finden. Das gemeinsame Saisonziel – der Klassenerhalt – sollte mit diesen Tugenden nicht unmöglich sein." Uli Bärmann: "Wir wollen, dass sich jeder Spieler verbessert." Marcel Yahyaijan: "Wie schon in den beiden Vorjahren wollen wir wieder Spieler aus der U23 an das Oberliga-Team heranführen. Dies ist uns ja vor zwei Jahren mit Volkan Bak und Mauro Chiurazzi sowie nun mit Marcel Bender, Luca Crudo, Timo Wagner und Pietro Morreale gelungen. Damit sind wir sogar über dem eigenen Soll geblieben. Wir wollen also, dass sich die Spieler individuell gut entwickeln und einige wieder den Sprung ins Oberliga-Team schaffen." Mustafa Gürbüz: "Natürlich der Klassenerhalt! Wir müssen versuchen, schnell eine echte Einheit zu werden. Dann können wir unser Ziel auch erreichen." Enrique Blanco: "Oben mitspielen, dem Gegner unsere offensive Spielweise aufzwängen und das Spiel machen. Und dafür sorgen, dass sich das junge Team von Woche zu Woche steigern kann." Alexander Fischinger: "Bevor die Verletzungen passierten, hätte ich gesagt, dass wir auf jeden Fall einen einstelligen Tabellenplatz erreichen wollen. Nun haben sich die Voraussetzungen verändert. Ich setze erst einmal auf eine stabile Vorrunde, dann werden wir weitersehen, wenn die verletzten Spieler wieder zurückkehren."

Wer sind Ihre Meisterschaftsfavoriten?

Steffen Breinlinger: "Die Landesliga hat weiter an Ausgeglichenheit und Stärke gewonnen. Für mich nehmen der FC Bad Dürrheim sowie der FC 08 Villingen II die Favoritenrolle ein." Uli Bärmann : "Die Stärke der Staffel dürfte sich nur unwesentlich verändern. Die Reserve des FC 08 Villingen ist wieder ein großer Meisterschaftsfavorit." Marcel Yahyaijan: "Ich schätze die Liga im Vergleich zu den beiden Vorjahren vom Niveau her als schwächer ein. Ich sehe auch kein Team, das gezielt auf die Verbandsliga hinarbeitet. So gibt es für mich auch keine Favoriten in der Saison. Wir haben sicherlich das Potenzial, wieder oben mitzumischen."   Mustafa Gürbüz: "Die Landesliga ist in diesem Jahr sehr stark. Gerade Mannschaften wie F.A.L, Löffingen, Bad Dürrheim und Villingen II – mein Topfavorit –­ sind sicher zu beachten." Enrique Blanco: "Villingen II und Stockach sind sehr stark einzuschätzen. Weiter glaube ich, dass es wieder eine Überraschungsmannschaft geben wird. Und hoffentlich spielen auch wir eine gute Rolle." (lacht). Alexander Fischinger: "Für mich läuft die Meisterschaft nur über den FC 08 Villingen, dahinter sehe ich allerdings ein breites Feld, in diesem wir ursprünglich auch eigentlich mitmischen wollten. Auf jeden Fall wird die neue Landesliga-Konkurrenz sehr ausgeglichen sein."  

Die Fragen stellten Arnfried Mehne, Hans-Georg Brachat, Hans Herrmann, Michael Bundesmann und Werner Dold.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.