Janik Michel erzielte in der abgelaufenen Saison der Fußball-Verbandsliga 47 Treffer für den FC Holzhausen. Foto: IMAGO/ULMER Pressebildagentur/IMAGO/ulmer

Nun stehen alle Gegner der Stuttgarter Kickers in der neuen Oberligasaison fest. Der FC Holzhausen setzt sich in den Aufstiegsspielen souverän durch und hat den Sprung nach oben vor allem einem Mann zu verdanken: Top-Torjäger Janik Michel. Was zeichnet ihn aus?

Er hat in der abgelaufenen Saison der Fußball-Verbandsliga 47 Treffer für den Vizemeister FC Holzhausen erzielt. Im Aufstiegshinspiel (5:0) beim südbadischen Vertreter FC Denzingen schnürte Janik Michel einen Tore-Viererpack. Damit war alles entschieden. Im Rückspiel (6:1) ließ der Vollblutstürmer dann gönnerhaft zunächst mal andere ran, so erzielte etwa Pascal Schoch drei Treffer. Doch das Tor zum 5:1 ließ sich Michel dann doch nicht nehmen. Das Entscheidende stand da aber längst fest: In der neuen Saison spielt der Club aus dem Teilort von Sulz am Neckar erstmals in der Vereinsgeschichte in der Fußball-Oberliga, und Michel war zweifelsohne der Garant für den Sprung nach oben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen