Die Symptome verlaufen bei dem Torwart bisher mild. Foto: Marc Eich

Oberliga: Vorbereitung jäh unterbrochen. Training fällt aus. Vorbereitungsspiel abgesagt. 

Der neue 08-Chefcoach Marcel Yahyaijan ist nicht zu beneiden. Er hat die Aufgabe, aus vielen - vor allem jungen - Neuzugängen eine schlagkräftige Oberliga-Elf zu formen. Yahyaijan lässt nichts unversucht, um das Teambuilding voranzutreiben. Und nun wird die Vorbereitung durch einen Coronafall jäh unterbrochen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Torwart Andrea Hoxha vermeldet auf seiner Instagram-Seite, dass er der positiv getestete Spieler ist. "Vergangenen Sonntag wurde ich positiv auf Covid-19 getestet. Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Die Symptome verlaufen bisher mild. In Absprache mit meinem Verein, den deutschen Behörden und meinem Berater haben wir alles dafür getan, dass die Infektionskette so gering wie möglich gehalten wird. Bleibt gesund und bis bald", schreibt der Goalie der Nullachter.

Auch 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan bestätigt, dass Hoxha der positiv getestete Spieler ist. "Insgesamt werden am Donnerstagabend rund 30 Leute – Spieler, Trainer und Funktionäre – von uns getestet", geht Yahyaijan davon aus, dass Anfang der Woche die Ergebnisse vorliegen. Neben Hoxha hätten sich zwei weitere Nullachter in Quarantäne gegeben. Insgesamt würde es aber nur sehr wenige Teammitglieder geben, die "direkten Kontakt" gehabt hätten. "Dies liegt auch daran, dass unser Hygienekonzept wirklich sehr gut ist. Wir müssen nun einfach abwarten, was die Ergebnisse ergeben", hofft der Sportvorstand, dass die Mannschaft in der kommenden Woche wieder trainieren darf.

Training fällt aus

"In dieser Woche fällt das Training auf jeden Fall aus", erklärt Cheftrainer Marcel Yahyaijan. Das geplante Testspiel am Freitag beim SC Konstanz-Wollmatingen wurde am Donnerstag offiziell abgesagt.

Marcel Yahyaijan hing am Mittwoch fast pausenlos am Handy. "Ich habe mit mindestens 50 Leuten telefoniert." Als positiven Aspekt sieht der 08-Coach, dass das Ganze bereits in der Vorbereitung passiert ist. "Aber für unseren Rhythmus ist es natürlich katastrophal. Wenn auch noch die ganz nächste Woche flachfällt, wird es sehr schwierig", so Yahyaijan. In diesem Fall würden die geplanten Testspiele bei der DJK Donaueschingen am Mittwoch und am kommenden Samstag zuhause gegen den FC Holzhausen ausfallen.

Derweil liegt der vorläufige Spielplan für die Oberliga-Saison 2020/21 vor. Nach diesem beginnt der FC Villingen am Samstag, 22. August, mit einem Heimspiel gegen den SV Sandhausen II. Eine Woche später folgt die Auswärtspartie beim TSV Ilshofen, ehe am Mittwoch, 2. September, in der ersten "englischen Woche" der SGV Freiberg in der MS-Technologie-Arena zu Gast ist. Am Sonntag, 6. September, geht es zum Aufsteiger und südbadischen Rivalen FV Lörrach-Brombach.

Vorbereitungsspiel abgesagt

Unterdessen ist auch klar, dass das eigentlich für Freitag angesetzte Vorbereitungsspiel der Verbandsliga-Reserve der Nullachter gegen den VfR Hornberg ebenfalls abgesagt werden musste. "Wir wollen natürlich keinerlei Risiko eingehen", betont Arash Yahyaijan. Dagegen könne das Freundschaftsspiel der U19-Junioren des FC 08 Villingen beim Landesligisten FC Furtwangen an diesem Samstag (16 Uhr) wie geplant stattfinden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: