Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Liveticker: TSG Balingen gegen FK Pirmasens

Von
Ralf Volkwein muss die richtigen Worte finden. Foto: Kara

Es ist der 12. Spieltag in der Regionalliga Südwest und die Medaille hat wie immer zwei Seiten. Zum einen hat die TSG Balingen bereits in der neuen Liga für Furore gesorgt und gute Ergebnisse erzielt, zum anderen waren auch viele Unentschieden dabei, sodass die Mannschaft von Trainer Ralf Volkwein aktuell auf Platz 14 steht. Mit dem FK Pirmasens kommt nun der 15. mit nur einem Punkt weniger auf der Haben-Seite.

Die Volkwein-Elf musste sich nach der unerwarteten Pokalschlappe beim FC 07 Albstadt kurz schütteln, nun scheint der Fokus voll auf Pirmasens gerichtet. Die Gäste aus der Pfalz mussten zuletzt zwei Niederlagen einstecken. Beim TSV Steinbach verlor man knapp mit 0:1 und vor eigenem Publikum setzte es gegen Primus Waldhof Mannheim ein 1:3.

Auf Seiten der TSG ist man sich der enormen Bedeutung dieser Partie bewusst. Sie hat richtungsweisenden Charakter, keinesfalls wollen die Balinger zu weit in den Tabellenkeller abtauchen. Und die Partie gegen Pirmasens, das ja anstelle des FC 08 Villingen aufgestiegen war, ist ein klassiches "Sechs-Punkte-Spiel". 

Das richtungsweisende Duell in der Bizerba Arena wird um 14 Uhr angepfiffen. Spannung ist garantiert. Wir sind für euch am Ball.

Hier geht es zu unserem Liveticker:

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.