Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Licht und Schatten

Von

B-JUNIORINNEN VERBANDSSTAFFEL VfR Klosterreichenbach – SV Fronhofen 3:1 (2:0). (sah). Bei ihrem Sieg am Samstagnachmittag haben die B-Juniorinnen des VfR Klosterreichenbach zwei Gesichter gezeigt: Nach einer starken Anfangsphase, waren es die Gäste, die in der zweiten Halbzeit Wind in den Segeln hatten. Doch zu diesem Zeitpunkt hatten sich die Gastgeberinnen bereits ein solides Polster erarbeitet: Wie die Trainer Pascal Fischer und Dennis Moj vorgegeben hatten, drängten die Klosterreichenbacherinnen von Anfang an auf die Führung.

"Der Gegner stand relativ breit, was uns auf unserem Platz natürlich Möglichkeiten gegeben hat. Sie haben uns spielen lassen", erklärt Fischer. So war es ein Steilpass von Jana Reich, den die pfeilschnelle Sarah Maulbetsch erreichte. Sie umkurvte die Keeperin der Gäste und legte den ersten Treffer vor (6.). Keine zehn Minuten später das gleiche Spiel: Dieses Mal fand Sabrina Burkhardt erneut Maulbetsch, die auf 2:0 erhöhte.

"Die zweite Halbzeit war dafür eine Katastrophe", sagt Fischer. Denn natürlich hatten die Gäste ihre Lehren aus dem frühen Rückstand gezogen, pressten in den Folge früher und setzten Klosterreichenbach damit unter Druck. "Wir haben blinde Pässe gespielt und die Bälle verloren", so Fischer. So kamen die Frohnhoferinnen in der 68. Minute zum Anschluss. Sarah Maulbetsch sorgte in der Schlussphase mit ihrem dritten Treffer (74.) aber für Erleichterung auf dem Platz.

Bereits am Mittwochabend, 18.30 Uhr, wird es für die Klosterreichenbacherinnen wieder ernst: Dann steht zuhause die Verbandspokalpartie gegen den SV Unterjesingen an. VfR Klosterreichenbach : Barth; Prutschke, J. Reich (19. Walter), Weiser, Maulbetsch, Hauser (31. M. Reich), Schweigerdt, Burkhardt, Möhrle, Kugler, Lindenkreuz.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.