Hendrik Berg droht beim SV Seedorf auszufallen. Foto: Bernd Müller

Mit dem VfL Sindelfingen kommt ein ambitionierter Aufstiegskandidat

SV Seedorf – VfL Sindelfingen (Sonntag, 15 Uhr). Somit rechnen sich die Gastgeber gute Chancen aus, sich für die knappe 1:2-Hinrundenniederlage zu revanchieren.